Fortbildungen online

Wer scheitert denn hier an wem?

Pädagogische Settings für junge Menschen erfolgreich gestalten


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
16.01.-17.01.18

Veranstaltungsnummer:
18-42-67-01

Arbeitsbereich:
Erziehungshilfe und ASD

Ziele / Inhalt:
Wie kann eine Pädagogik gestaltet sein, die jungen Menschen, die in Kreisläufen des Immer-wieder-Scheiterns gefangen scheinen, Angebote machen kann? Wie können Rahmenbedingungen gestaltet werden, gegen die junge Menschen nicht ankämpfen müssen? Und wie können Strukturen so gestaltet sein, dass die Mitarbeitenden die Rahmung und die jungen Menschen halten und aushalten können?

Ziele:
- Logik von scheiternden Hilfeprozessen erkunden
- reflektieren unterschiedlicher Dimensionen des Scheiterns
- Auseinandersetzung mit den wichtigsten Aspekten eines hilfreichen Settings
- in traumasensiblen Ansätzen professionalisieren und Möglichkeiten erkunden, die Selbstwirksamkeit, den Selbstwert und die Beziehungsfähigkeit zu stärken
- Möglichkeiten des Schutzes von jungen Menschen thematisieren
- kennenlernen von Interventionen zur Etablierung tragfähiger Beziehungs- und Bindungsangebote und Unterstützungs-möglichkeiten bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Stichwörter:
Konflikt und Deeskalation      Erzieherische Hilfen     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte öffentlicher und freier Träger, die im Bereich der Hilfen zur Erziehung arbeiten

Referentin / Referent:
Jürgen Weihrauch, Sturmfänger, Nordholzweg 24 A, 26632 Ihlow

Ort:
Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Gebäude E, Raum 411, Karlstraße 11, 48147 Münster
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
08.12.17

Kosten:
120 EUR Teilnahmeentgelt, zzgl. 40 EUR Verpflegung, zzgl. 79 EUR/Übernachtung inkl. Frühstück

Unterbringung:
Die Übernachtung findet im Hotel Conti, Berliner Platz 2 in Münster statt. Der Veranstaltungsort ist bahnhofsnah und zentral gelegen. Es stehen keine kostenfreien und insgesamt nur wenige Parkplätze zur Verfügung, daher empfiehlt sich eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Kathrin List, Tel.: 0251 591-4521

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Sandra Meier, Tel.: 0251 591-4580, E-Mail:

Anlage:
Anlage Ausschreibung_final.pdf (Größe: 228 KB)


Tagungsdokumentation Tagungsdokumentation


Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht