Fortbildungen online

Fortbildungsreihe: Grundlagen Systemischen Arbeitens


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
16.04.-18.04.18
Teil 2: 09.-11.07.2018

Arbeitsbereich:
Beratung und Prävention

Ziele / Inhalt:
Mit diesem Kursangebot wollen wir Fachkräfte in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit den Grundlagen und Methoden der Systemischen Beratung vertraut machen. Der Kurs basiert auf einem hohen Anteil an erfahrungsbezogenem Lernen und Üben.
Die Teilnehmenden erwerben die Fähigkeit, Gespräche mit Eltern und Mitarbeitenden ressourcen- und lösungsorientiert für die eigene Praxis zu planen, zu gestalten und durchzuführen.
Der Kurs gliedert sich in zwei Teile:
Teil 1:
- Einführung in systemisches Arbeiten
- Mehrperspektivität
- Haltung/Wertschätzung
- Systemisches Beratungsverständnis
- Systemische Fragen

Teil 2:
- Einführung in systemische Methoden
- Biographiearbeit mit dem eigenen Genogramm
- Skulpturarbeit
- Familienbrett
- Kollegiale Beratung

Eine Anmeldung ist nur für beide Kursteile möglich.

Stichwörter:
Beratung und Coaching      Methoden und Techniken     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte aus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Referentin / Referent:
Monika Schröder, Dipl.-Supervisorin (DGSv), LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho / Ines Bollmeyer, Dipl.-Pädagogin, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
16

Anmeldeschluss:
05.03.18

Kosten:
Für die gesamte Reihe 400,00 EUR Teilnahmeentgelt, zzgl. 182,00 EUR Vollverpflegung, 282,00 EUR Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer oder 342,00 EUR Vollverpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Monika Schröder, Tel.: 05733 923-323

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht