Fortbildungen online

"Erzählen mit Bodenbildern"

Sprache für Kinder anschaulich machen


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
17.05.18

Veranstaltungsnummer:
12/02

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Eine sehr gute methodische Variante des Erzählens und Deutens von Sprache und Literatur ist das Bodenbild. Im gemeinsamen Legen und Gestalten mit Tüchern und Naturmaterialien entstehen Bilder mit unterschiedlichen pädagogischen Bedeutungen.
Sie fördern Phantasie und Vorstellungsvermögen der Kinder und unterstützen die Erkenntnis der eigenen (Innen)Welt. So vermitteln etwa Bilderbücher, Märchen und Lieder durch Gegenstandsbilder ganzheitliches Erleben mit allen Sinnen; Sie werden so im wahrsten Sinne (be)greifbar gemacht.
Ganz nebenbei wird dabei auch noch intensiv der Spracherwerb gefördert.

Stichwörter:
Methoden und Techniken      Literatur      Kreativität    

Teilnehmendenkreis:
Erzieher/innen in Kitas, Mitarbeiter/innen im Offenen Ganztag und alle anderen Interessierten

Referentin / Referent:
Sabine Schulz, Sozialwissenschaftlerin, Literaturpädagogin und Erzählerin

Ort:
LWL-Berufskolleg - Fachschulen Hamm, Heithofer Allee 64, 59071 Hamm, Tel.: 02381 893-8504/8505
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
19.04.18

Kosten:
65,00 EUR
zzgl. Verpflegung plus 2,00 EUR Kopierkosten

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Heinz-Joachim Büker

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nina Keßler, Tel.: 02381 893-8505, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht