Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org



Adoptiv- und Pflegekinder in Regenbogenfamilien


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
16.02.18

Veranstaltungsnummer:
18-45-84-01

Arbeitsbereich:
Vormund, Adoption, Wirtschaftliche Jugendhilfe

Ziele / Inhalt:
Familien sind sehr vielfältig. Eine Familienform stellt die Regenbogenfamilie dar, in der ein gleichgeschlechtliches Paar mit Kind/Kindern lebt. Die Fachkräfte der Adoptionsvermittlungsstellen und der Pflegekinderdienste werden verstärkt mit dem Thema konfrontiert: Einerseits melden sich gleichgeschlechtliche Paare oder Regenbogenfamilien mit dem Wunsch, ein Kind zu adoptieren oder als Pflegekind bei sich aufzunehmen. Andererseits suchen die Fachkräfte insbesondere nach geeigneten Pflegefamilien, da die Anzahl der Kinder, für die Pflegefamilien die geeignete Hilfe bieten können, deutlich zunimmt und die "traditionelle" Familie als Bewerber für ein Pflegekind in den Hintergrund tritt.

In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden sowohl grundlegende Informationen auf der Basis von aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen zu dem Bereich "Regenbogenfamilien" erhalten sowie Praxiserfahrungen in der Arbeit mit Regenbogenfamilien vorgestellt bekommen.

Stichwörter:
ASD     Pflegefamilien      Adoption     Erzieherische Hilfen     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte der Adoptions- und Pflegekinderdienste der freien und öffentlichen Jugendhilfe

Referentin / Referent:
N. N.

Kooperationspartner:
---

Ort:
Münster
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
30

Anmeldeschluss:
10.01.18

Kosten:
50,00 EUR Teilnahmeentgelt inkl. Verpflegung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Imke Büttner, Tel.: 0251 591-5884 / Mechthild Neuer, Tel.: 0251 591-3871

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke, Tel.: 0251 591-4559, E-Mail:

Anlage:
Anlage 2018.02.16 Einladung Sind nicht alle Familien bunt_flyer.pdf (Größe: 119 KB)
Anlage 2018.02.16 Inhaltliche Beschreibung.pdf (Größe: 145 KB)




Das LWL-Landesjugendamt Westfalen im Internet: http://www.lwl-landesjugendamt.de