Fortbildungen online

Zertifikatskurs: Qualifizierung von Vormundschaften

3-teiliger Kurs


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
12.03.-14.03.13
plus 14.-15.05.2013 und 03. - 05.07.2013 / Wiederholung des Kurses ab 24.09.2013

Arbeitsbereich:
Vormundschaften, Pflegschaften und Beistandschaften

Ziele / Inhalt:
Vormünder müssen ihre Haupttätigkeit in einem schwierigen Segment der Jugendhilfe entwickeln. Ihre Aufgabe besteht darin, jungen Menschen in einer meist sehr belasteten Situation Ersatz für die fehlende Ausübung der Personensorge anzubieten, die von den eigenen Eltern nicht oder vorübergehend nicht mehr ausgeübt werden kann. Die sich aus dieser Aufgabe ergebenden fachlichen und persönlichen Anforderungen gestalten sich komplex und sind sehr anspruchsvoll.

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus den beiden Grundlagenseminaren ist dieser Kurs auf folgende Ziele ausgerichtet:
• die unterschiedlichen Tätigkeiten und die eigene Rolle als Vormund fachkritisch zu erarbeiten und zu reflektieren,
• die individuellen Bedarfslagen junger Menschen zu erkennen,
• ein erweitertes Verständnis für die psychische Situation der Mündel zu entwickeln,
• rechtliches Wissen zu vertiefen,
• praktische Gestaltungsmöglichkeiten als Vormund zu erarbeiten und in das eigene Handlungskonzept zu integrieren.

Anmeldevoraussetzung für diesen 3-teiligen Kurs ist die Teilnahme an folgenden Seminaren:

• "Einführung in die Vertretung von Kindern" - Seite....
Termine: 03.12. - 04.12.2012 (für den Kursbeginn: 12.03. - 14.03.2013)
09.04. - 10.04.2013 (für den Kursbeginn: 24.09. - 26.09.2013)
05.09. - 06.09.2013 (für den Kursbeginn in 2014)

• "Rechtliche und psychologische Grundlagen für die Vertretung von Kindern" - Seite...
Termine: 14.01. - 16.01.2013 (für den Kursbeginn: 12.03. - 14.03.2013)
11.06. - 13.06.2013 (für den Kursbeginn: 24.09. - 26.09.2013)
15.10. - 17.10.2013 (für den Kursbeginn in 2014)


Bei Interesse fordern Sie bitte eine detaillierte Ausschreibung an!

Stichwörter:
Mündel     Personensorge     Vormundschaft    

Teilnehmendenkreis:
Sozialarbeiter/innen, Dipl.-Pädagog/inn/en, Dipl.-Psycholog/inn/en, Jurist/inn/en

Referentin / Referent:
Dr. Martina Cappenberg / Dr. Marie-Luise Kohne, Rechtsanwältin / Wolfgang Rüting, Dipl.-Sozialpädagoge / Prof. (em.) Dr. Hans-Jürgen Schimke, Jurist

Kooperationspartner:
FH Münster

Ort:
siehe Ausschreibung
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
Die Anmeldung erfolgt über die Fachhochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen, Weiterbildung, Postfach 30 20, 48016 Münster, Tel. 0251 8365720, Internet: www.weiterbildung-sozialwesen.de

Kosten:
550,00 EUR - Teilnahmegebühr zzgl. Kosten für Unterbringung und Verpflegung im LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho. Die Unterbringung und Verpflegung in Münster regeln die Teilnehmenden selbst

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Heidrun Kaiser, Tel.: 05733 923-320 / Stefan Gesmann, 0251-8365772

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Fachhochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen/Weiterbildung, Postfach 3020, 48016 Münster, Tel.: 0251 8365720, E-Mail:



Da für die Anmeldung zu dieser Tagung besondere Angaben zu machen sind (Teilnahme an Arbeitsgruppen o.ä.), ist eine Online-Anmeldung oder Anmeldung mit dem Standard-Anmeldebogen nicht möglich. Bitte drucken Sie die beigefügte Tagungsausschreibung mit dem Anmeldeformular aus und senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular per Post oder Fax an die dort angegebene Stelle.


Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht