Fortbildungen online

Ressourcen- und Lösungsorientierte Beratung in der Schulsozialarbeit

Lösungen (er)finden mit Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
16.04.-17.04.13

Arbeitsbereich:
Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und kulturelle Bildung

Ziele / Inhalt:
"Was soll ich denn jetzt nur machen?" oder "Da müssen Sie doch etwas unternehmen!" - die Anliegen, mit denen sich Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern an eine/n Schulsozialarbeiter/in wenden, sind sehr unterschiedlich und komplex. Und obwohl die Beratung eine der Hauptaufgaben der Schulsozialarbeit ist: oft steht nur wenig Zeit zur Verfügung.

Beim (Er-)Finden von Lösungen im Kontext von Schule lohnt sich eine Beratungshaltung, die auf eine Kooperation zwischen Elternhaus, Schüler/in, Kollegium und ggf. Hilfesystem setzt. Kooperation wird umso wahrscheinlicher, je stärker man sich für die positiven Zukunftsvorstellungen und die kreativen Lösungsideen der Beteiligten interessiert - und je weniger Zeit man in die Analyse des Problems und das damit verbundene Schwarze-Peter-Spiel steckt.

Dieses Seminar zeigt, wie man die Energie in die Suche und Aktivierung von vorhandenen Ressourcen investiert. Es lädt dazu ein, die eigene Beratungshaltung zu reflektieren und zentrale ressourcen-lösungsorientierte Techniken kennen zu lernen und einzuüben.

Stichwörter:
Ressourcenorientierung     Lösungsorientiertes Arbeiten     Schulsozialarbeit     Beratung     Ganztag    

Teilnehmendenkreis:
Schulsozialarbeiter/innen, Mitarbeitende im offenen Ganztag

Referentin / Referent:
David Kremer, Dipl. Pädagoge, Erlebnispädagoge, Mediator (BM i.A.), LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
8 - 12

Anmeldeschluss:
ausgebucht - Anmeldung zurzeit nicht möglich

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 195,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Brigitte Böhm, Tel.: 05733 923-312, Email:

Anlage:
Anlage 2013-03__Loesungen__er-_finden_-_Schulsozialarbeit.pdf (Größe: 235 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht