Fortbildungen online

Fachtagung: Supervision

Unternehmen Wahnsinn - Überleben in einer verrückten Arbeitswelt


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
23.02.13

Arbeitsbereich:
Leitung, Beratung und Intervention

Ziele / Inhalt:
Aus unserer Arbeit können wir Lebensenergie, Wissen, Gewinn, Sinn, Anerkennung, Zugehörigkeit und manchmal sogar Stolz entwickeln, wenn es besonders gut läuft in Organisationen. In der Regel begleiten wir in der Supervision und Beratung allerdings Menschen, die mit professioneller Unterforderung und struktureller Überforderung zu kämpfen haben. Stress und Druck führt häufig zu Identitätskrisen, deren Ursachen auch im Personalmanagement zu finden sind.
Eine zielgerichtete Analyse und angemessene Lösungsstrategien aus dem Werkzeugkoffer einer erfahrenen Management- und Organisationsberaterin werden unsere Ressourcen stärken.
Ein geeignetes Selbstmanagement erhöht die Fähigkeit, in einer "verrückten" Arbeitswelt gut zu überleben.

Deutsche Gesellschaft für Supervision e. V.
Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe
http://www.dgsv-owl.de

Stichwörter:
Supervision    

Teilnehmendenkreis:
Berater/innen, Supervisor/inn/en, Therapeut/inn/en

Referentin / Referent:
Theresia Volk, stellv. Vorsitzende DGSv, Organisationsberaterin, langjährige Führungskraft,

Kooperationspartner:
DGSv - Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
60 - 100

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 90,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt und Verpflegung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Monika Schröder, Tel.: 05733 923-323

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Sabine Yilmaz, Tel.: 05733 923-310, Email:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht