Fortbildungen online

Spracherwerb - Grundlagen und Förderung


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
18.02.13

Fortbildungsnummer:
13-32-30-05

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
In dieser Veranstaltung werden wir uns zunächst mit den Voraussetzungen des Spracherwerbs im ersten Lebensjahr beschäftigen. Weitere Themen sind der frühe Wortschatzerwerb und die ersten Schritte des grammatikalischen Lernens. Sprache wird dabei immer als eingebettet betrachtet in die individuelle Gesamtentwicklung.

Bei einigen Kindern verläuft der Spracherwerb nicht reibungslos. Obwohl sie bereits 2 bis 3 Jahre sind, sprechen sie sehr wenig oder noch gar nicht.

Ergänzend zur Förderung in Elternhaus und Kindertagesstätte ist in diesen Fällen möglicherweise eine beratende und/oder therapeutische Unterstützung notwendig. So werden wir Grundlagen für die Früherkennung von sprachlichen Entwicklungsbeeinträchtigungen erarbeiten und Instrumente zur Einschätzung des kindlichen Sprachentwicklungsstandes kennen lernen.

Bei Bedarf und Interesse werden wir einzelne Fallbeispiele aus der pädagogischen Praxis besprechen. Es wäre hilfreich, wenn uns hierzu Mitschriften von Äußerungen der Kinder (soweit bereits vorhanden und verständlich) zur Verfügung stünden.

Stichwörter:
Spracherwerb    

Teilnehmendenkreis:
Pädagogische Mitarbeiter/innen aus Tageseinrichtungen für Kinder

Referentin / Referent:
Kerstin Bahrfeck-Wichitill, Sprachtherapeutin, Sonderpädagogin, Universität Dortmund

Kooperationspartner:
---

Ort:
Kath. Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte, Tel.: 02304 477-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
18.01.13

Kosten:
35,00 EUR Teilnahmeentgelt und 22,00 EUR für Verpflegung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Gerhard Matenaar



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht