Fortbildungen online

Der Dienstplan

Entwicklungs- und Steuerungsinstrument


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
11.03.-12.03.13

Fortbildungsnummer:
13-32-30-12

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
Öffnungszeiten, Personalressourcen, Mitarbeiterinteressen - eine Kindertagestätte ist ein Betrieb mit vielen Anforderungen an die Leitungstätigkeit. Und mit Zunahme der Größe der betrieblichen Organisation steigt die Gefahr, sich zu verzetteln. Sicherlich kennen Sie die Situation, dass es schon "wieder brennt" und Sie sofort zu klären haben - möglicherweise in der Rolle der Springerin.
Kann der Dienstplan als zentrales Instrument der Betriebsführung dazu beitragen, solche Situationen zu vermeiden?

Bringen Sie Ihre Dienstpläne und Ihre Erfahrungen mit zur Veranstaltung. Wir werden gemeinsam Wege und Modelle entwickeln, wie Dienstliches, Fachliches und Persönliches gleichermaßen Berücksichtigung finden kann.

Inhalte und Impulse:
- Grundlagen der Dienstplangestaltung
- Dienstliche Belange und Interessenlagen
- Zeit- und Personalressourcen - eine Bestandsaufnahme
- Dienstplanentwicklung als gemeinsames Teamprojekt

Stichwörter:
Kindertagesstätte, Dienstplan    

Teilnehmendenkreis:
Leitungskräfte aus Tageseinrichtungen für Kinder

Referentin / Referent:
Nathalie Schmaling, Personal- und Organisationsentwicklung, Dortmund

Kooperationspartner:
---

Ort:
Haus Villigst, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte, Tel: 02304 755-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
01.02.13

Kosten:
70,00 EUR Teilnahmeentgelt, 50,00 EUR für Verpflegung zuzüglich 51,00 EUR bei Übernachtung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Gerhard Matenaar



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht