Fortbildungen online

Zertifikatskurs: Leitungskonzept und Leitungsverständnis

Sozialpädagogisches Management für Leiterinnen und Leiter von Tageseinrichtungen (Modul 1)


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
04.03.-06.03.13

Fortbildungsnummer:
13-32-30-01

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
Mit der Leitungsrolle haben Sie ein vielschichtiges Aufgabengebiet und eine hervorgehobene Position gegenüber Ihren Mitarbeiterinnen übernommen. Diese Rolle auszufüllen und weiterzuentwickeln bedarf es fachlicher und persönlicher Basiskompetenzen. Inhalte dieses ersten Moduls einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe sind:

- die Reflexion der persönlichen Leitungserfahrungen und der Vorstellungen über die Leitungsrolle,
- die Aneignung methodischen Wissens über Leitungsstile und situationsorientiertes Leitungsverhalten,
- die Klärung des eigenen Leitungsverständnisses zur Entwicklung einer Leitungsidentität,
- das Bewusstmachen der Wirkung des eigenen Leitungsverhaltens und
- die Bestimmung von Zielsetzungen für die Weiterentwicklung des Leitungskonzeptes.

(Ausführlicher Text zu diesem Qualifizierungsangebot ist beim LWL-Landesjugendamt Westfalen, Referat 30, zu beziehen.)

Der Kurs umfasst insgesamt fünf Module, davon vier dreitägige und ein zweitägiges, vier ganztägige Beratungstreffen und ein eintägiges Kolloquium.

Eine Anmeldung ist nur für den Gesamtkurs möglich.

Stichwörter:
Kindertagesstätte     Leitungsqualifizierung     Zertifikatskurs    

Teilnehmendenkreis:
Sozialpädagogische Fachkräfte aus Tageseinrichtungen in Leitungsposition

Referentin / Referent:
Dorothee Stieber-Schöll, Dipl.-Pädagogin; Psychodramaleiterin; Supervisorin DGSv; Traumafachberaterin zptn; Systemische Therapeutin und Beraterin DGSF; Eutoniepädagogin G.A.;, LWL-Bildungszentum Jugendhof Vlotho

Kooperationspartner:
---

Ort:
Landhotel Meier-Gresshoff, Gresshoffweg 6, 59302 Oelde, Tel.: 02522 913-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
25.01.13

Kosten:
105,00 EUR Teilnahmeentgelt, 89,40 EUR für Verpflegung zuzüglich 116,00 EUR bei Übernachtung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Gerhard Matenaar

Anlage:
Anlage Kurstext Broschüre 12-13.doc (Größe: 53 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht