Fortbildungen online

Klinikclown-Workshop

Im Kontakt bleiben


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
18.01.-20.01.13

Arbeitsbereich:
Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und kulturelle Bildung

Ziele / Inhalt:
Ein Clowns - Foolerworkshop für Spielerinnen und Spieler, die sich mehr Kontakt in der Arbeit in Kliniken / Einrichtungen wünschen.

Was ist "the fool" oder "der Narr"?

In diesem Workshop werden Grundzüge des modernen "fools", des modernen "Narren" vermittelt.
Fooling ist eine Form des Theaters, die sehr stark mit Körperausdruck, Improvisation, Tanz und motionalem Empfinden arbeitet.

Im Mittelpunkt steht dabei die Suche nach unseren Eigenheiten. Wenn die Spielerin/ der Spieler diese mit auf die Bühne nimmt und aus dem Moment heraus spielt, entsteht die Lebendigkeit, die den Narren erscheinen lässt. An diesem Wochenende werden wir uns insbesondere der Duoarbeit widmen.
• Wie gehe und bleibe ich im Kontakt mit meiner Partnerin/ meinem Partner?
• Wie fühlt sich der Kontakt mit der "Patientin"/dem "Patienten" an?

Wenn ich als Fool bzw. Clown im guten Kontakt mit mir selber, mit meiner Partnerin/meinem Partner und mit allen die mir begegnen bin, entsteht die Leichtigkeit, der "flow", wie von selbst.

Stichwörter:
Clownerie in der Klinik     Humor     Theater und Darstellendes Spiel     Theater     Gesundheitsförderung    

Teilnehmendenkreis:
Klinikclowns und alle die es werden wollen

Referentin / Referent:
Hilde Cromheecke, Professionelle Schauspielerin, Klinikclown-Coach, Bundesweit tätig

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 203,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Ines Bollmeyer, 05733 923-324

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Brigitte Böhm, Tel.: 05733 923-312, Email:

Anlage:
Anlage 2013-01_Klinikclown.pdf (Größe: 187 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht