Fortbildungen online

Die Kraft des Lachens

Lach-Yoga nach Dr. Madan Kataria


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
09.11.-10.11.12

Arbeitsbereich:
Familienförderung, Prävention und generationenübergreifende Angebote

Ziele / Inhalt:
Mundwinkel nach oben, Augen verengt, vibrierende Stimmbänder, hüpfendes Zwerchfell und bei bis zu 80 verschiedenen aktivierten Muskeln die Atmung auf über 100 km/h beschleunigt - das, so der Volksmund, sei die beste Medizin. Lachen!
Was aber, wenn einem das Lachen zu vergehen droht, wenn es nicht mehr gelingt, den Alltag hinter sich zu lassen und positive Gedanken und Emotionen aufzubauen?

An zwei Tagen wird Lach-Yoga, ein einzigartiges Konzept zum Stressabbau und zur Gesundheitsförderung vorgestellt - 1995 von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt.
In der Gruppe als Training begonnen, wird Lach-Yoga durch Blickkontakt und kindliche Verspieltheit bald zu realem, herzlichem und ansteckendem Lachen.
Schwerpunkte sind Gesundheitsförderung, Stressabbau, Vermeidung von Burnout, Reduzierung von Depressivität und Angstzuständen, Teambildung, Förderung von Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Offenheit in der Gruppe.
Ergänzt wird das Ganze durch den Blick auf das Lachen in Kunst, Kultur und Geistesgeschichte.

Kontraindikationen auf Anfrage.
Kontraindikationen auf Anfrage.

Stichwörter:
Gesundheit     Teamentwicklung     Stressabbau     Lach-Yoga     Humor    

Teilnehmendenkreis:
Leitende und beratende Mitarbeiter/innen des ASD, der Erzieherischen Hilfen, der Jugendarbeit, der Kindertageseinrichtungen und Schulen

Referentin / Referent:
Veronika Spogis, LWL-Landesjugendamt, Münster / Helmut Bieler-Wendt, Musikpädagoge, Musiker, Komponist, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Kooperationspartner:
LWL-Landesjugendamt Westfalen

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
10 - 20

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 107,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Brigitte Böhm, Tel.: 05733 923-312, Email:

Anlage:
Anlage 2012-11_LachyogaII.pdf (Größe: 115 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht