Fortbildungen online

Konfliktgespräche und Konfliktinterventionen


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
27.11.-28.11.12

Fortbildungsnummer:
12-32-30-54

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
Es gilt: Wem es vorrangig um Harmonie geht, den belasten die unter den sprichwörtlichen Teppich gekehrten Konflikte in Permanenz. Dagegen zeigt die Erfahrung, dass wir Konflikte und Spannungen zur Weiterentwicklung von Beziehungen, Haltungen und fachlichen Positionen nutzen können. Voraussetzung ist jedoch, dass wir es verstehen, Brüche in den Beziehungen zu verhindern. Was wir dazu als Grundlage brauchen, ist eine "robuste" Freundlichkeit, d. h. Wehrhaftigkeit, ohne zu verletzten.

Inhalte und Impulse:
· Konflikte im Kitaalltag
· Eigene und fremde Vorlieben
· Konfliktarten - eine Landkarte zur Orientierung
· Eskalation und Deeskalation

Stichwörter:
Deeskalation     Gesprächsführung    

Teilnehmendenkreis:
Pädagogische Mitarbeiter/innen aus Tageseinrichtungen

Referentin / Referent:
Detlev Himmel, Gestalttherapeut, Mediator, Dortmund

Kooperationspartner:
---

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
15.10.12

Kosten:
70,00 EUR Teilnahmeentgelt, 51,00 EUR für Verpflegung zuzüglich 22,00 EUR bei Übernachtung und 15,00 EUR Einzelzimmerzuschlag

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Gerhard Matenaar



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht