Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org



Mobbing in der Schule - der "No Blame Approach"

Mobbing-Intervention ohne Schuldzuweisungen


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
30.10.12

Arbeitsbereich:
Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und kulturelle Bildung

Ziele / Inhalt:
Mobbing - auch Bullying genannt - kann die Schule zu einem unerträglichen Ort machen. Manchmal sehen betroffene Schüler(innen) keinen anderen Weg, als die Schule zu wechseln: Wasser auf die Mühlen der Täter(innen).

Klassische Anti-Mobbing-Ansätze ergreifen deshalb Partei für das Opfer und gegen die Täter(innen). Der "No-Blame Approach" (kurz: NBA) verzichtet dagegen auf Konfrontation, Schuldzuweisungen und Strafen. Er konzentriert sich darauf, das Leiden für den/die Betroffene(n) schnell und dauerhaft zu beenden.

Das gelingt, indem der NBA alle (!) am Mobbing beteiligten Schüler(innen) in lösungsorientierten Gruppenprozess einbezieht. Dieses Seminar gibt Ihnen wirksames Handwerkszeug an die Hand, um Mobbing zu unterbinden.

Inhalte:
- Problemerkennung: Mobbing - oder "nur" ein Konflikt?
- Die drei Schritte des NBA
- Training: Gespräch mit Mobbing-Opfer
- Training: Gespräch mit Unterstützungsgruppe
- Rahmenbedinungen zum Umgang mit Mobbing an der Schule

Stichwörter:
Schulsozialarbeit     Ganztag     Gewaltprävention     Deeskalation     Mobbing    

Teilnehmendenkreis:
Schulsozialarbeiter(innen), Vertrauens- und Beratungslehrer(innen), Schulleitungen

Referentin / Referent:
Heike Blum, Mediatorin, Supervisorin, Köln / Detlef Beck, Mediator, Konfliktberater und -Trainer, Köln

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12-18

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 98,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Brigitte Böhm, Tel.: 05733 923-312, Email:

Anlage:
Anlage 2012-10__No-Blame.pdf (Größe: 161 KB)




Das LWL-Landesjugendamt Westfalen im Internet: http://www.lwl-landesjugendamt.de