Fortbildungen online

Destruktive Bindungen in Partnerschaften


Veranstaltung fällt aus

Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
04.12.-05.12.12

Arbeitsbereich:
Leitung, Beratung und Intervention

Ziele / Inhalt:
Ausgehend von Modellen destruktiver Bindungen in der Kindheit zwischen Säugling und Mutter und den ausbeuterischen Beziehungsmustern der späteren Entwicklungszeit werden wir die Besonderheiten sadistischer und nicht-sadistischer Täter-Opfer-Beziehungen untersuchen.

Im nächsten Schritt stehen destruktive Partnerschaftsbeziehungen im Vordergrund, in denen körperliche und psychische Gewalt eingesetzt wird, um die Beziehung zu kontrollieren. Die Entstehung der Gewaltspirale und die sado-masochistische Abhängigkeit wird an dem zirzulären Modell des "Circle of violence" verdeutlicht und Konsequenzen für die Praxis im therapeutischen wie beraterischen Rahmen diskutiert.

Stichwörter:
Partnerschaften     Bindung    

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende in beratenden und therapeutischen Berufsfeldern mit dem Schwerpunkt Psycotraumatologie oder systemische Beratung

Referentin / Referent:
Jochen Peichl, FA für Psychiatrie und Neurologie, psychotherapeutische edizin, Psychotherapie und Psychoanalyse, Nürnberg

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
15 - 25

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 276,00 Euro / Preisgruppe B: 254,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Sabine Haupt-Scherer, 05733 923-624

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Sabine Yilmaz, Tel.: 05733 923-310, Email:

Anlage:
Anlage 2012-12_Destruktive_Bindungen_in_Partnerschaften.pdf (Größe: 190 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht