Fortbildungen online

Workshop: Kommunikation im erzieherischen Handlungsfeld


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
15.11.-16.11.12

Fortbildungsnummer:
40/05

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
Diese zweitägige Fortbildung ist als Workshop angelegt, in welchem auf der Basis bewährter Kommunikationsmodelle (z.B. 'Vier-Ohren-Modell`, 'Inneres Team`, 'Das Konzept der gewaltfreien Kommunikation`, 'konstruktives Feedback`) Situationen aus der Praxis aufgegriffen und bearbeitet werden. Das Ziel ist es, mittels der verschiedenen Modelle Wege zu finden, die eigene Kommunikation möglichst klar und widerspruchsfrei zu gestalten. Sie haben hier die Gelegenheit, schon bekanntes Wissen aufzufrischen und anzuwenden, aber auch Neues zu erfahren, was für Ihre Praxistätigkeit hilfreich ist. Klarheit in der Kommunikation begünstigt pädagogische Arbeits- und Interaktionsprozesse und kann auch zu einer deutlichen individuellen Entlastung beitragen.
Für den Workshop ist die Bereitschaft notwendig, 'unklare` Situationen aus der Praxis mitzubringen, die uns als 'Arbeitsmaterial` dienen.

Stichwörter:
Praxisbegleitung     Beratung     Kindertageseinrichtung     Methoden    

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeiter/innen aus Kita, Familienzentrum, Offenem Ganztag, der Offenen Arbeit mit Kindern und Interessierte

Referentin / Referent:
Michael Kleinsorge, Supervisor, M. sc., Lehrer Sekundarstufe II, Bildungsgangleiter für Sozialpädagogik am LWL Berufskolleg Hamm, Münster

Ort:
LWL-Berufskolleg - Fachschulen Hamm, Heithofer Allee 64, 59071 Hamm, Tel.: 02381 893-8504/8505
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
17.10.12

Kosten:
110 EUR
zzgl. Übernachtung und Verpflegung; plus Kopierkosten

Unterbringung:
Unterbringung im Gästehaus der Schule in Einzel- oder Doppelzimmern; 22,00 EUR pro Übernachtung ohne Verpflegung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Heinz-Joachim Büker



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht