Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org



Toben, Rangeln, Kräfte messen

Spielerischer Umgang mit Aggression in der Kita


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
19.11.-20.11.12

Arbeitsbereich:
Tagesbetreuung für Kinder

Ziele / Inhalt:
Kinder haben einen ungeheuren Bewegungsdrang. Sie wollen rennen, rutschen, klettern. Sie wollen wissen, was sie alles schon können - und es allen zeigen. Das haben viele (Bewegungs-)Kitas schon lange erkannt und umgesetzt.

Allerdings: Kinder toben nicht nur leidenschaftlich gern. Sie haben auch großen Spaß daran, zu rangeln und zu raufen. Sie wollen ihren Körper spüren, ihre Grenzen austesten und herausfinden, wie geschickt, stark und durchsetzungsfähig sie sind. Viele Jungen - und Mädchen - möchten, was sie oft nicht dürfen: Kämpfen.

Weil Rangeleien oft mit Tränen enden, tun sich Institutionen damit schwer. Dabei ist es wichtig, nicht nur den Bewegungsdrang, sondern auch die Aggressionen von Kindern ernst zu nehmen. Denn sie verarbeiten ihre Gefühle spielerisch und vor allem: sehr körperlich.

Dieses Seminar vermittelt viele Ideen und Konzepte für einen gelassenen und akzeptierenden Umgang mit Rauflust und Aggressionen. Wenn dem Kräfte messen Raum und ein sicherer (!) Rahmen gegeben wird, erschließt sich darin eine ganz besondere Chance für das soziale Lernen.

Stichwörter:
Aggression     Bewegung     Soziale Kompetenzen     AD(H)S     Jungenarbeit    

Teilnehmendenkreis:
Pädagogische Mitarbeiter/innen aus Tageseinrichtungen für Kinder

Referentin / Referent:
David Kremer, Dipl. Pädagoge, Erlebnispädagoge, Mediator (BM i.A.), LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
8-16

Gesamtkosten:
Preisgruppe A: 187,00 Euro / Preisgruppe B: 132,00 Euro

Preisgruppe A: Berufstätige/Freiberufler / Preisgruppe B: Kinder, Jugendliche, Studenten und derzeit Arbeit Suchende

Gesamtkosten = Teilnahmeentgelt, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer (bzw. Dreibettzimmer nur bei B)

Einzelzimmerzuschlag: 15,00 EUR pro Nacht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Brigitte Böhm, Tel.: 05733 923-312, Email:




Das LWL-Landesjugendamt Westfalen im Internet: http://www.lwl-landesjugendamt.de