Fortbildungen online

ADS

ADHS - Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität


Datum:
01.07.2011, 08.07.2011, 15.07.2011

Fortbildungsnummer:
18/04

Ziele / Inhalt:
Die Fortbildung ist in drei thematische Einheiten gegliedert: Die erste bezieht sich auf die Grundlagen des Phänomens ADS und thematisiert Ursachen, Auswirkungen und Behandlung. Beim zweiten Termin befassen wir uns damit, dass nicht nur Kinder lernen müssen, mit ihrem ADS/ADHS umzugehen, sei es im häuslich-familiären Umfeld, in der Schule oder in der Kita. Auch Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen müssen adäquate Verhaltensweisen im Umgang mit Kindern mit ADS/ADHS erwerben. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir an konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis Lösungen entwerfen, welche den Umgang mit Kindern mit ADS/ADHS erleichtern. Die letzte Einheit behandelt Angebote, Organisationsformen und Schwerpunkte der psychomotorischen Förderung und Therapie von Aufmerksamkeit und Konzentration. Die Veranstaltungsreihe kann nur komplett gebucht werden.

Stichwörter:
AD(H)S     Psychomotorik     Pädagogik    

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeiter/innen aus Tageseinrichtungen für Kinder, der Offenen Ganztagsgrundschule und Erzieher/innen aus dem Jugendhilfebereich

Referentin / Referent:
Dr. Jörn-Uwe Droemann, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Soest / Michael Kleinsorge, Supervisor, M. sc., Lehrer Sekundarstufe II, Bildungsgangleiter für Sozialpädagogik am LWL Berufskolleg Hamm, Münster / Detlef Panten, Dipl.-Pädagoge, Fachabteilung Psychomotorik der LWL-Klinik-Hamm, Hamm

Ort:
LWL-Berufskolleg - Fachschulen Hamm, Heithofer Allee 64, 59071 Hamm, Tel.: 02381 893-8504/8505
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
03.06.11
für den 15.07.2011 bitte bewegungsfreundliche Kleidung und Turnschuhe mitbringen!

Kosten:
162 EUR
zzgl. Verpflegung

Unterbringung:
entfällt

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Heinz-Joachim Büker


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht