Fortbildungen online

Erziehungsförderung durch die Jugendhilfe in Ganztagsschulen. Ergebnisse der Jugendämter-Befragung zur besonderen erzieherischen Förderung von Kindern in Ganztagsschulen


Datum:
Frühjahr 2011 (eintägig)

Fortbildungsnummer:
11-31-21-06

Ziele / Inhalt:
Zum Projekt "Bildungsberichterstattung Ganztagsschule NRW, einer empirischen Dauerbeobachtung, die der Forschungsverbund aus Deutschem Jugendinstitut und der TU Dortmund gemeinsam mit dem Institut für soziale Arbeit e. V. (ISA) durchführt, gehört auch die Kooperation von Jugendhilfe und Ganztagsschulen im Bereich der besonderen erzieherischen Förderung von Kindern. Dazu hat u. a. eine Befragung der Jugendämter stattgefunden, deren Ergebnisse auf der Fachtagung vorgestellt werden sollen.

Stichwörter:
Erziehungsförderung    

Teilnehmendenkreis:
Fachberater/innen der Jugendämter und der Träger, Trägervertreter/innen, Schulleitungen sowie Vertreter/innen der unteren und oberen Schulaufsicht, Vertreter/innen der INGAs und Kompete

Referentin / Referent:
N.N.

Kooperationspartner:
Forschungsverbund aus TU Dortmund, DJI und ISA

Ort:
Münster
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
100

Anmeldeschluss:
wird noch bekannt gegeben

Kosten:
werden noch bekannt gegeben

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Irmgard Grieshop-Sander, Tel.: 0251 591-5877 / Dr. Wolfgang Thoring, Tel.: 0251 591-4588


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht