Diese Seite als Startseite festlegen Zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt   
Sie befinden sich hier:  Nachlässe / Autorinnen & Autoren
Volltextsuche     


zurück zur Übersicht | zum Archiv | über den Autor

Walter Vollmer


Institution

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv (echter Nachlass, Sammlung)
 

Nutzung

uneingeschränkt
 

Ordnung

grob vorgeordnet
 

Verzeichnung

unverzeichnet
 

Inhalt

Werkmanuskripte: etwa 350 Manuskripte (auch unveröffentlichte), darunter die Romane "Flug in die Sterne", "Gespenster in Dortmund", "Johannisfest auf Siebenplaneten", "Die Pöttersleute", "Roter Mohn", "Die Schenke zur ewigen Liebe", "Tankstelle Goldener Westen", "Die verlorene Seele"; Korrespondenzen: etwa 900 Briefe und Postkarten an W. Vollmer, überwiegend seine Veröffentlichungen betreffend, z. B. von Thomas Mann, ferner von Josef Bergenthal, Friedrich Castelle, Erich Grisar, Adolf von Hatzfeld, Clemens Heselhaus, Heinrich Luhmann, Erich Schulz, Hermann Stahl, Ludwig Tügel, Werner Warsinsky, Josef Winckler, Otto Wohlgemuth; mehrere 100 Briefentwürfe und Durchschläge seiner Briefe; 142 Briefe und Postkarten Vollmers, davon 64 an Josef Bergenthal, 19 an Erich Grisar, 47 an Erich Schulz; Lebensdokumente: persönliche Papiere
 

Bemerkungen

Angaben nach "Literarische Nachlässe in Nordrhein-Westfalen. Ein Bestandsverzeichnis" (1995)