Diese Seite als Startseite festlegen Zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt   
Sie befinden sich hier:  Nachlässe / Autorinnen & Autoren
Volltextsuche     


zurück zur Übersicht | zum Archiv | über den Autor

Alfred Bergmann


Institution

Lippische Landesbibliothek Detmold, Lippisches Literaturarchiv (echter Nachlass)
 

Umfang

1221 Archiv-Einheiten, ca. 20 Regalmeter
 

Nutzung

uneingeschränkt
 

Ordnung

geordnet
 

Verzeichnung

-> Findbuch (LINK)
 

Signatur

Slg 12
 

Inhalt

Werkmanuskripte: Dramenmanuskripte „Alf und Gudrun“, „Die Nachtigallen“, „Die Sieben-Zacken-Komödie“, Entwürfe zu den Dramen „Die Wette“ und „Guerrilla“, Romanmanuskript „Ysot“, Entwürfe zu Gedichten und Prosaarbeiten, zahlreiche Aufsatz- und Vortragsmanuskripte zu Christian Dietrich Grabbe und anderen literaturgeschichtlichen Themen, Manuskripte zur Grabbe-Bibliographie, Buchbesprechungen, Theaterkritiken; Korrespondenzen: umfangreiche Briefwechsel mit zahlreichen Einzelpersonen, v.a. Literaturwissenschaftlern, Archivaren, Antiquaren, Sammlern, Künstlern und Bibliothekaren, mit Institutionen und Verlagen, u.a. mit Anton Kippenberg und dem Insel Verlag sowie mit den Schriftstellern Julius Bab, Herbert Eulenberg, Paul Fechter, Hanns Johst, Wilhelm und Bertha Oesterhaus, Kurt Pinthus, Gerhard Pohl, Paul Zech, Stefan Zweig und den Künstlern Georg Kolbe, Käthe Kollwitz, Alfred Kubin u.v.a.; Lebensdokumente: Schulaufsätze, Studienbücher, Vorlesungsmitschriften, Verlagsverträge, Brieftagebücher, Ausgaben- und Notizbücher, Lebensmittelkarten, Entnazifizierungsfragebogen, Prozeßunterlagen; Sammlungen: Widmungsexemplare, Landkarten, Stadtpläne, Flugschriften, Druckschriften, Zeitschriftenhefte, Sonderdrucke, Rezensionen, Zeitungsausschnitte, Veranstaltungsprogramme, Abschriften und Kopien von Archivalien, Zettelkästen, Skulpturen, Bilder und FotosSystematik: Slg12I1: Bergmanns Briefwechsel mit Einzelpersonen, Slg12I2: mit Institutionen (Archiven, Bibliotheken, Behörden), Slg12I3: mit Buchhändlern, Verlagen, Redaktionen, Slg12I4: mit Theatern, Slg12I6 mit Familienangehörigen, Slg12II: Biographisches, Slg12IIIx: Allgemeine Materialien zur Grabbe-Forschung, Slg12IIIa: Vorarbeiten zu einzelnen Werken Bergmanns über Grabbe, Slg12IIIb: Vorarbeiten zu sonstigen Themen und Werken Bergmanns, Slg12IIII: Belletristische Werke Bergmanns, Slg12V: Manuskripte und Nachlässe Dritter, Slg12VI: Drucke von Bergmann und Dritten, Slg12VII: Bilder-Sammlungen. - Mit Slg12I5 sind Briefwechsel zu bestimmten Themen zu recherchieren, mit Slg12IIIu Vorarbeiten zu ungedruckten Werken Bergmanns. - Materialien zu einzelnen Werken Bergmanns sowie darauf bezügliche Briefwechsel lassen sich mit der Zählung in der Alfred Bergmann-Bibliographie (ABB1 usw.) in der SW-Kategorie recherchieren. - Der umfangreiche Nachlaß liegt dennoch nicht vollständig vor, manche Briefwechsel sind offensichtlich, andere vermutlich lückenhaft.
 

Bemerkungen

Stand: Dezember 2012