Diese Seite als Startseite festlegen Zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt   
Sie befinden sich hier:  Nachlässe / Autorinnen & Autoren
Volltextsuche     


zurück zur Übersicht | zum Archiv | über den Autor | andere Nachlass-Teilbestände

Otto Wohlgemuth


Institution

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Handschriftenabteilung / Westfälisches Handschriftenarchiv
 

Nutzung

uneingeschränkt
 

Inhalt

Werkmanuskripte: 51 einzelne Gedichte: Abendlied in der Zechenkolonie; Als du von mir gingst; Bergarbeit; Ein Stück Kohle; Einem Berggefährten, der den Mut verlor; Einmal wandere ich mit; Emscherbruch; Er; Feldweg; Die Gedanken der Wandernden unter dem Schicksal; Die Greise; Hauer vor Kuhle; Haus am Berge; Die heilige Nacht verrinnt; Im Demonstrationszug; Im Gebirge; Im Urgestein; In der fremden Stadt; Junges Weib; Kleine Legende; Kleines Lied; König Vondram, der junge; Liebste am Abend; Die Lippe; Mit leisen Worten wandert der Tag; Nach der Wanderung; Nach Mitternacht; Nachts am Fenster; Nachts im Gebirge; Nun komm, brich an...; O du mein Idol...; Der Rhein; Die Ruhr; Ruhrland; Schlaflose Nacht; Der Schuß; Späte Stunde; Sturmwind überm Ruhrland; Wandrer im Herbst; Was ist es denn...; Winternacht; Das Wunder des Lebens; Die Sinfonie des harten Lebens; Korrespondenzen: 10 Briefe 1912-1954, davon 4 an Erich Grisar, 3 an Erich Schulz, an Wilhelm Uhlmann-Bixterheide, 24.4.1921; Zeitungsausschnittslg.
 

Bemerkungen

Angaben nach "Literarische Nachlässe in Nordrhein-Westfalen. Ein Bestandsverzeichnis" (1995)