Orte
/ W / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Hertha Trappe

Geboren am 24. März 1904 als Hertha Eichenauer in Altena. Ehefrau des dortigen Bürgermeisters. Sie starb am 9. Oktober 1989 in Wehrdohl. In den 1960er Jahren war sie ständiges Mitglied der Jury zur Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises.

Auszeichnungen: Schweizer Charles-Vielon-Literaturpreis (1954).

Selbständige Veröffentlichungen: Was ich wandre dort und hier. Roman. Berlin: Suhrkamp 1954 – Clemens und Balbina. Erzählung. Witten: Eckart 1963 [Rez.: H. Kalbfuß, in: Evang. Literaturbeobachter 1963, F. 53, S. 1080] – Grüne Katzen. Erzählungen und Tagebuchblätter. Mit einem Brief über Westfalen. Emsdetten: Lechte 1963.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Lotblei 1962: Noge und Anil [Prosa] – Westfalenspiegel 1963, H. 9: Friedrich Sieburg aus „Altena“ – O. Königsberger: Ziegel und Lattich. Emsdetten 1963 [Nachw.].

Unselbständige Veröffentlichungen über Hertha Trappe: A. Baukloh: Hertha Trappe, eine westf. Dichterin, in: Westf. Nachr. vom 25.2.1955, Nr. 47 – H. Bracht: Schweizer Literaturpreis für westf. Autorin. Hertha Trappe, in: Westfalenspiegel 1954, H. 9, S. 37 – C. Herbermann: Westf. Roman in der Schweiz entdeckt, in: ebd. 1955, H. 1, S. 33 – E. Meister: Ein Gruß. Hertha Trappe zu ihrem 60. Geb. am 24. März, in: ebd. 1964, H. 3.

Erwähnt in: C.H.: Erstes Treffen westf. Dichter, in: Westfalenspiegel 1955, H. 5, S. 19 – Rundfrage des Westfalenspiegel: Welches westf. Buch schenken Sie zu Weihnachten? In: ebd. 1955, H. 12.

Nachlaß, Handschriftliches: 1. ULB Münster: Briefe an Friedhelm Kaiser, 1954 (2), 1956 (1) – 2. SUB Hamburg: 2 Ged.

Sammlungen: StLB Dortmund: Personenslg.: Zeitungsausschnittslg – vgl. Lit. Nachlässe in NRW 1995.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Westf. Literaturführer 1992 – Freund 1993 – Dt. Bibliothek.