Orte
/ W / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Heinrich Kemner

Geboren am 19. Juni 1903 in Dünne/Herford. Er war Pastor in Ahlden/Aller und Walsrode, wo er am 13. Juni 1993 starb.

Selbständige Veröffentlichungen: Signale. Aufgenommen und weitergegeben. 1958; 5. Aufl. 1964 – Blinkfeuer. Erlebtes. 1959 – Christus oder Chaos. Eine kritische Untersuchung der Theologie O. Bezzels im Verhältnis zu Luther. Berghausen bei Karlsruhe: Evangelisationsverlag 1959 – Kontakte. Erlebnisberichte eines Evangelisten. Gefunden und aufgezeichnet. Wuppertal: Brockhaus 1959, 1968 – Jona. Ein Mann geht nach Ninive. Ebd. 1960 – Scheinwerfer. Kurzgeschichten. Ebd. 1963, 1966 – Liebe oder Leidenschaft? Stuttgart-Sillenbuch: Goldene Worte [1964], [1968] – Ist Gott anders? Ebd. [1965] – Die Samariterin. Wuppertal: Sonne und Schild 1965 – Wetterleuchten des Weltendes. 1966 – Simon Petrus. Die Geschichte einer Wandlung vom Ich zum Er. Wuppertal: Verlag Sonne und Schild 1967 – Verkündigung heute. Stuttgart-Sillenbuch: Verlag Goldene Worte [1968] – Die das Leben lieben. Wuppertal: Brockhaus 1969 – Gott baut auf allen Straßen. Anrufe in unserer Zeit. Gießen, Basel: Brunnen 1970, 1973 – Jesus trifft dich überall. Ebd. 1971 – Nicht mehr anonym. Wuppertal: Verlag für Jugend und Gemeinde. 1971 – SOS, Rauschgift oder Freiheit? Stuttgart-Sillenbuch: Goldene Worte [1971] – Allerlei am Weg. Metzingen: Brunnquell der Bibel- und Missions-Stiftung 1973; 2. erweit. Aufl. 1975; Gießen: Brunnen 1987 – Wir wählen die Hoffnung. Bad Liebenzell: Verlag der Liebenzeller Mission 1973 – Erlebtes und Erfahrenes. Rheinkamp-Baerl: Brendow 1973 – Weg und Ziel. Aus meinem Leben. Wuppertal: Brockhaus 1973, 1975 – Prophetische Verkündigung. Neuhausen-Stuttgart: Hänssler 1974 – Glaube in Anfechtung. Das Buch Esra für unsere Zeit. Ebd. 1974 – Der Wolkenschieber. Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken. Wuppertal: Brockhaus 1975, 1978, 1984 – Es gibt nichts Schöneres. Moers: Brendow 1977 – Von der Lehre zum Leben. Nach Hermann Bezzel. Wesel: Kawohl 1977 – Das Abenteuer mit Jesus. Ebd. 1978 – Wir wählen das Leben. Bd. 1f. 1979, 1981 – Brennpunkt zwischen zwei Welten. Erlebnisse und Gedanken. Wesel: Kawohl 1981 – Wendepunkt zwischen zwei Welten. 1981 – Da kann ich nur staunen. Lebenslauf. Wuppertal: Brockhaus 1983, 1984, 1985, 1988, 1991; Gr.-Oesingen: Luth. Buchhdlg. Harms 1994 – Der vergessene Krug. Erlebnisse und Gedanken. Wesel: Kawohl 1984 – ... und volle Genüge haben. Tägliche Andachten. Neuhausen-Stuttgart: Hänssler 1984 – Mein Weg zu Jesus Christus. Groß-almerode bei Kassel: Phonomission des Missionstrupps Frohe Botschaft [1984] – Von Gott geprägt. Begegnungen mit Hermann Bezzel, Vater Bodelschwingh, Wilhelm Busch, Hanns Lilje, Eva von Tiele-Winckler. Neuhausen-Stuttgart: Hänssler 1984 – Ratschläge für Seelsorger. Wuppertal: Brockhaus 1985 – Was wird nach dem Tode sein? Vom Leben nach dem Sterben. Wuppertal: Brockhaus 1986, 1987 – Jakob oder der gestohlene Segen. Erzählung. Ebd. 1987 – Das Geheimnis der Frucht. Neuhausen-Stuttgart: Hänssler 1987 – Die Wahrheit macht uns frei. Chancen und Grenzen in Psychologie und Seelsorge. Wesel: Kawohl 1988 – Gedanken für jeden Tag. Bad Liebenzell: Verlag der Liebenzeller Mission 1988 – Judas Iskariot. Zwischen Nachfolge und Verrat. Neuhausen-Stuttgart: Hänssler 1988 – Spiel nicht mit dem Feuer. Gefährliche Kraftfelder zwischen Himmel und Hölle. Wesel: Kawohl 1988 – Der Heilige Geist, Marschkompaß Gottes. Der Glaube an den heiligen Geist aus biblischer Sicht. Ebd. 1989 – Gott ruft die letzte Reihe. Episoden aus meinem Leben. Moers: Brendow 1989 – Wer ist Jesus Christus? Wesel: Kawohl 1992 – Da kann ich nur staunen. Lebenslauf. Groß-Oesingen: Luth. Buchh. Harms 1994 – ... und volle Genüge haben. Tägliche Andachten. Ebd. 1999 – Christus oder Chaos. Eine kritische Untersuchung der Theologie Bezzels im Verhältnis zu Luther. Walsrode: Geistliches Rüstzentrum Krelingen 2003.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Aus den Tagen der Dielinger Bruderschaft, in: Das Dorf Dielingen im Wandel der Zeiten. Hg. von der St.-Matthias-Bruderschaft zu Dielingen. Rahden 2003, S. 57-71.

Herausgabe: Hermann von Bezzel: Wächter im Bischofsamt. Reden, Aufsätze, Betrachtungen unter Berücksichtigung der heutigen theologischen Lage. Metzingen/ Württ.: Franz 1968, 1977 – Auf rechter Straße. Grundfragen des Glaubens. 1978.

Tonträger: Gottes deutsche Eiche. Pastor Heinrich Kemner über sein Leben: Im Gespräch mit Rolf-Dietenmann Wetzlar u.a.: ERF-Verlag 1993 [Kassette].

Selbständige Veröffentlichungen über Kemner: W. Reuter: "...nicht vergeblich...": Spurensuche zum 100. Geburtstag von Heinrich Kemner. Groß Oesingen 2003.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978-1998 – Who’s Who in Literature? Bd. 1, 1978/79 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 8, 1981 – Dt. Bibliothek