Orte
/ W / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Hermann Schauhoff [-Reichenbach]

Geboren am 3. Juni 1896 als Sohn eines Pfarrers in Wunderthausen/Westfalen. Promotion zum Dr. phil. Er war Studienrat und Rektor in Essen und starb 1937 in Dortmund.

Selbständige Veröffentlichungen: In der Dämmerung des unvergeßlichen Tages. Gedichte. Berlin: Kulturpolit. Verlag 1933. 32 S. (= Gegenwart und Zukunft 23) (Bibl. WHB Münster).

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 14, 1992.