Orte
/ V / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Aloys Terbille

Geboren 1936 in Vreden. Studium der Pädagogik und der niederdeutschen Literatur in Münster. Studium der Heilpädagogik und Psychologie in Dortmund. Sonderschullehrer i.R. in Vreden. Er starb ab 30.10.2009.

Auszeichnungen: Klaus-Groth-Preis der Stiftung F.V.S. für Spoor van Lieden allevedan (1984) – Freudenthal-Preis (1994).

Selbständige Veröffentlichungen: Spoor van Lieden allevedan. Nachw. von G. Bühren. Zelhem: van Keulen 1983 [Illustr.] – Welldage. Niederdeutsche Gedichte aus dem Grenzland. Ebd. 1997.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Westfalenspiegel 1979, H. 11; 1984, H. 4 [jeweils Ged.]; 2000: Welldage [Ged.] – Tungenslag, Bd. 1 und 3, 1991 – Keen Tiet för dee Maand. Anthologie. Rostock 1993 – Bühren 1995 – Dt. Mundarten an der Wende? Anthologie. Hg. von B.J. Diebner, R. Lehr. Heidelberg 1995.

Selbständige Veröffentlichungen über Terbille: Verleihung des Klaus-Groth-Preises 1984 an Aloys Terbille, Vreden, am 21. September 1984 in der Klosterkirche zu Medingen. Hamburg: Stiftung F.V.S. 1984.

Unselbständige Veröffentlichungen über Terbille: C. Fieker: Aloys Terbille. Ein mutiger Mahner. Portrait eines Autors niederdt. Texte, in: Jb. der Wibbelt-Gesellsch. 1, 1984, 1985, S. 67-74 – B. Bullerdiek: Freudenthal-Preis 1994 an Erhard Brüchert und Aloys Terbille, in: Quickborn 84, 1994 – H. Lettink: Spoor van Lieden allevedan: zur Geschichte eines Lyrikbandes, in: Quickborn 86, 1996, H. 1/2, S. 111-126 – S. Grothues: Wechgaohn of Bliewen, Aloys Terbille, in: Quickborn 4, 1998 – R. Goltz: Welldage. Aloys Terbille, in: Jb. der Wibbelt-Gesellsch. 1999 – G. Diekmann-Dröge: "Kin’ fiene Woorde". Die Gedichte Aloys Terbilles: Ein unbequemes Novum in der niederdeutschen Literaturszene der 80er Jahre, in: Jb. der Wibbelt-Gesellschaft Münster 19, 2003, S. 71-85.

Sammlungen: Inst. für niederdt. Sprache, Bremen: Datenslg. – umfangreiche Material- und Zeitungsausschnittsslg. im „Biogr. Archiv“ des WHB.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Sowinski 1997 – Westf. Autorenverzeichnis 1993 – Bühren 1995.