Orte
/ T / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Otto Goldbach

Geboren am 19. August 1908 in Teplitz/ Böhmen. Studium der Architektur an der Technischen Hochschule Prag. 1936 Verlagsgründer in Aussig/Elbe. Nach Kriegsdienst und Gefangenschaft Tätigkeit als Architekt. Erneute Verlagsgründungen in Dortmund-Aplerbeck und später Neuenkirchen. Weitere biographische Angaben wurden nicht ermittelt.

Pseudonym: G. Siggarsen.

Selbständige Veröffentlichungen: Im Schatten der Sudeten. Geschichten von Kampf und Not in zwei Jahrtausenden. Teplitz-Schönau: Godwin 1936 – Die Sudetensaga. Roman. 1937 – Die Steppe brennt! Abenteuer aus den Kämpfen um Deutsch-Ostafrika und andere Geschichten. Karlsbad: NS-Gauverlag Sudetenland 1938 – Gunnar, der Schlittenhund und andere abenteuerliche Geschichten. Ebd. 1938 – Menschen in Gefahr. Abenteuerliche Geschichten. Ebd. 1938 – Der Traum des Kaisers. Novelle. 1939 – Nordlands rauschende Wälder. Roman. 1940 – Der Kaiser im Berg. Ein dramatisches Gedicht. Dortmund-Aplerbeck: Selbstverlag 1953 – Far Side. Die Rückseite des Mondes. Ebd. 1958 – Far Side. Der Mond und die Entstehung der Erdkontinente. Neuenkirchen: Selbstverlag 1958 – Der Mond ist ganz anders. Ebd. 1965 – Forschen und Finden. Schriften zur Welterkenntnis. 10 Bde. 1965ff. – Leben auf dem Mars? Ebd. 1965 – Tafeln mit Daten der physikalischen Eigenschaften der Mondoberfläche. Ebd. 1965 – Deutschland für immer. Ein Weihelied. Text und Melodie. Ebd. 1966 – Das gläserne Gestirn. Das Rätsel der durchsichtigen Deckschicht des Mondes. Ebd. [1969] – Der Weg der Wiedervereinigung. Rede eines Friedfertigen an die deutsche Nation. Ebd. 1970 – Die Ursache der Krebserkrankungen. Vorbeugung, Entstehung, Heilungsmöglichkeiten. Ebd. 1971 – Der zweiseitige Mensch. Das unbekannte Grundproblem der menschlichen Sexualität. Neuenkirchen: Goldbach 1973 – Antikrebs. Krebsschutz, Krebsursache, Krebsheilung. Münster: Selbstverlag 1982.

Nachlaß, Handschriftliches: DLA Marbach: Die Wunderhand [Ged.]; Brief an Karl Kohl, 13.1.1940.

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 6, 1978 – Dt. Bibliothek.