Orte
/ S / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Rainer Volker Larm

Geboren am 26. Dezember 1944 in Steinau/Oder. 1945 Flucht nach Bochum. Nach dem Schulabschluß journalistisches Volontariat in Unna. Seit 1966 Redakteur einer Tageszeitung. Er lebt in Bergkamen.

Pseudonym: Larm-Halbach.

Selbständige Veröffentlichungen: Gärtner sterben stets im Herbst. Kriminal-Komödie. Berlin: Meisel 1972 – Wir spielen literarisches Kabarett. 17 zugkräftige Texte für Amateure. Darmstadt: Teich 1972.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Heimatbuch des Kreises Unna 1980, 1984, 1988-1996, 1998, 2001, 2002f.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 9, 1984 – Dt. Bibliothek.