Orte
/ S / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Peter Melchior Wilhelm Hülsemann

Geboren am 7. März 1781 in Soest. War Pfarrer in Meinerzhagen und seit 1807 in Elsey/Grafschaft Limburg, dann Schulinspektor und Superintendent der Kreissynode Iserlohn. Verstarb am 1. Februar 1865 in Elsey.

Selbständige Veröffentlichungen: Siegesfahne der Deutschen. Zum Beßten verwundeter Vaterlandsvertheidiger. Elberfeld: Eyrich 1815. 232S.; 2. Aufl. Hamm: Schulz und Wundermann 1817. XII, 160S.; 3. Aufl. u.d.T.: Christliches Erbauungsbuch für deutsche Krieger aller Confessionen. Hamm: Schulz 1821 [Rez.: 1. Hermann vom 17.8.1817, S. 528; 2. Neue theol. Annalen 1819, S. 58-60] – Die Glaubenseinheit der Lehrer der evangelischen Kirche in unserer Zeit, eine Synodalpredigt. Nebst den Gesängen, Chören in der Liturgie für die Feier des heiligen Abendmahls der vereinigten märkischen Synode am 18. August 1818. Hamm: Schulz und Wundermann 1818. 36S. [Rez.: Jenaische Allg. Literatur-Ztg. 1821, Nr. 196, S. 127f.] – Evangelische Hauspostille, oder christliche Betrachtungen und Gesänge für häusliche Andacht, zur Beförderung wahrer Frömmigkeit und Seelenruhe. 2 Bde. Düsseldorf, Elberfeld: Schaub 1827-1830; 2. wohlfeile [Titel-] Ausg. 1844 [Rez. s. Goedeke] [mit 77 eigenen Liedern] – Die Siegesjahre der Deutschen, ein Andachtsbuch mit 66 eigenen Gesängen. Düsseldorf 1827 – Die Geschichte der Auferweckung des Lazarus. Leben und Tod im Lichte der göttlichen Offenbarung, dargestellt. in Betrachtungen und Gesängen. Leipzig: Köhler 1835. X, 280S. [Rez.: 1. Allg. Kirchenztg. vom 24.6.1836, Nr. 76, Sp. 609-613; 2. Jenaische Allg. Literatur-Ztg. 1840, Ergänzungsbl. Nr. 6, Sp. 47f.] – Christus und die Sünderin am Jakobsbrunnen, oder Der Weg zur heiligen Quelle. Betrachtungen und Gesänge. Leipzig: Köhler 1837. XIV, 425S. – Predigten und Gesänge über die Episteln der Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres. 2 Bde. Leipzig 1838 [darin: 81 Lieder] – weitere Predigten und theol. Schriften.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Rhein.-Westf. Anzeiger 1820, Nr. 60: Auf den Ruinen von Syburg [Ged.]; Kunst- und Wissenschaftsbl. 1821, Nr. 23: Pfingstgesang – Hermann, Nr. 14 vom 16.8.1823: Bei Ueberreichung eines Kreuzes, der Marie [...] an ihrem Geburtstag; Nr. 10 vom 2.2.1833: Die Ruine von Syburg [Ged.]; Nr. 43 vom 23.5.: Die Himmelfahrt [Ged.] – Troß: Westphalia vom 16.8.1826: Lied nach Jesaja 35 – A. Knapp: Evang. Liederschatz für Kirche und Haus. Bd. 2. Stuttgart, Tübingen 1837, S. 828f.: Weinet nicht mehr um die Frommen.

Herausgabe: Evangelisches Gesang-Buch. Hg. nach den Beschlüssen der Synoden Jülich, Cleve, Berg und der Grafschaft Mark. Elberfeld: Lucas 1835. VII, 8, 420S. [Mithg.]

Unselbständige Veröffentlichungen über Hülsemann: E. Thiemann: Ein sauerländischer Priester. Melchior Wilhelm Hülsemann (1781-1865), in: Westf. Heimatkalender, Kreisausg. Sauerland, 1963, S. 164-167.

Erwähnungen in: Leitritz, 4. Aufl. 1870, S. 522 – Koch 1877, Bd. 7, S. 66f. – Wetzstein 1891, S. 213.

Bildnis: Brustbild, Photo nach einem Ölgemälde (StLB Dortmund, Q. 532, s.o.; s. Westf. Bildnisse 1927, S. 14).

Nachschlagewerke: Hamberger/Meusel, 5. Aufl., Bd. 22,2, 1831 – Bauks 1980.