Orte
/ P / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Josef Johannes Link

Geboren am 25. Januar 1913 in Lippstadt. Journalist in Paderborn, später in Lippstadt. Es wurden keine weiteren biographischen Einzelheiten ermittelt.

Selbständige Veröffentlichungen: Die Trauer der Diotima. Paderborn: Schöningh 1946 – Die Versöhnung. Novelle. Ebd. 1947 – Kardinal Jaeger. Paderborn: Bonifacius 1966 [mit J.A. Slominski].

Unselbständige Veröffentlichungen in: Ruhr-Nachr. vom 16./17.9.1961: Die „potente“ Winzerin Annette. Ein herbstliches Erinnerungsblatt.

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 9, 1984 – Dt. Bibliothek.