Orte
/ N / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Theodor Tochtrop

Geboren am 31. Januar 1901 in Bennighausen/Lippstadt. Besuch des Bürener Lehrerseminars und Ablegung der 1. Lehrerprüfung. Anschließend Tätigkeit für den Lippstädter Patriot und die Bürener Zeitung. Ab 1930 Hilfslehrer in Brilon, Thülen sowie in Sinz im Kreis Saarburg. Von 1933 bis 1944 zunächst Lehrer in Andreasberg, von 1944 bis 1966 schließlich Leiter der Volksschule in Nuttlar. 1950 setzte er sich gemeinsam mit Theodor Pröpper für die erneute Gründung des Sauerländer Heimatbundes ein. Er engagierte sich dort dann als Vorstandsmitglied, Chronist, Bearbeiter und Herausgeber. Seinen Ruhestand verlebte Tochtrop in Brilon, wo er am 6. März 1981 starb.

Selbständige Veröffentlichungen: Chronik des Sauerländer Heimatbundes e.V. 1921-35 und 1950-75. Brilon: Selbstverl. SHb 1975 – Geschichten aus Brilon. Merkwürdiges u. Kurzweiliges aus der Briloner Stadtgeschichte. 1977/2. Aufl. 1978.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Sauerländischer Gebirgsbote Jg. 1953, S. 54f.: De Riur dampet, muaren girt watt dropp! Volkstümliche Wetterregeln u. ihre Bedeutung – DeS/De Suerlänner 1967, S. 100f.: Der Esel - adeligen Stammes, doch viel gelästert – Sauerland Nr. 2/1972, S. 142: Satanskutschen. Umweltschutz von dunnemals – ebd. Nr. 3/1975, S. 54.: Alles Seuken wass umsüß.

Herausgabe, Mitarbeit: Vgl. Rost 1990, S. 191.

Unselbständige Veröffentlichungen über Tochtrop: F. Tönne: Theodor Tochtrop 70 Jahre alt, in: Sauerland Nr. 1/1971, S. 14f. – T. Hundt: Theodor Tochtrop 75 Jahre alt [m. Foto], in: ebd./1976, S. 107 – A. Müllmann: Theodor Tochtrop 80 Jahre [m. Foto], in: ebd./1981, S. 28 – Theodor Tochtrop heimgegangen, in: ebd. Nr. 2/1981, S. 49 – A. Müllmann: Erinnerungen an Theodor Tochtrop, in: ebd. Nr. 1/2001, S. 49.

Erwähnungen in: Sauerland Nr. 1/1981, S. 28.  

Bildnis: Fotogr. Abb. in: Sauerland Nr. 1/1976, S. 107; ebd./1981, S. 28.

Nachschlagewerke: Schulte-Heimatbund II, 1973 – SHb-Chronik 1975 – Rost 1990 – Sowinski 1997 – CKG-Dokumentation 2003.

Aktualisiert nach Peter Bürger: Im reypen Koren. Ein Nachschlagewerk zu Mundartautoren, Sprachzeugnissen und plattdeutschen Unternehmungen im Sauerland und in angrenzenden Gebieten. Eslohe: Maschinen- und Heimatmuseum 2010.