Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Peter Görner

Geboren am 6. Dezember 1946 in Detmold. 1951 Umzug der Familie nach Wahn/Rheinland. Gebietsverkaufsleiter im Textilvertrieb. Von 1969 bis 1972 chemotechnisches Studium in Bückeburg. Er lebt in Minden.

Selbständige Veröffentlichungen: Flutlicht. Gedichte. St. Michael: Bläschke 1981 – Zärtliche Tage. Gedichte. Ebd. 1984 – Rauchzeichen. Gedichte. Ebd. 1987 – Perlmutt. Lyrik. Klagenfurt: Alekto 1987 – Zartbitter und sahnesüß. Gedichte. Loßburg/Schwarzwald: Ed. L. 1991.

Nachschlagewerke: Lipp. Autorenlex., Bd. 1, 1995 – Kosch, Erg. Bd. 4, 1997 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.