Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Elise zu Salm-Horstmar

Geboren am 6. Januar 1831 in Rotenburg/Fulda als Tochter des Fürsten Franz-Joseph von Hohenlohe-Schillingsfürst. 1868 Heirat mit dem Prinzen Karl von Salm-Horstmar, der 1909 verstarb. Sie lebte meist in Höxter und starb dort am 29. Juni 1920.

Selbständige Veröffentlichungen: Lieder. Berlin: Duncker 1897. IX, 102 S. (ULB Düsseldorf).

Handschriftliches: StLB Dortmund: Brief, Coesfeld, 15.12.1860.

Nachschlagewerke: Pataky, Bd. 2, 1898 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 13, 1992 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 1077, Sp. 11.