Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Caroline Ferdinande von Bentheim-Steinfurt

Geboren am 25. Januar 1759. Lebte in Büdingen/Schwaben. Verstarb am 8. Januar 1834 in Burgsteinfurt.

Verfaßte Trauerspiele und Gelegenheitsgedichte, von denen nicht einmal die Titel bekannt sind.

Unselbständige Veröffentlichungen über Caroline Ferdinande von Bentheim-Steinfurt: Allg. lit. Anzeiger 1798, Nr. 58.

Nachschlagewerke: Hamberger/Meusel, 5. Aufl., Bd. 1, 1797 – Bibra 1789, Bd. 2 – Schindel, Bd. 1, 1823; Bd. 3, 1825 – Neuer Nekrolog 12, 1834 (1836) – Groß 1882 – Goedeke, 2. Aufl., Bd. 5, 1883 – Pataky, Bd. 2, Nachtr. 1898 – Friedrichs 1981 – Brinker-Gabler, Bd. 1, 1988 – Dt. Biogr. Archiv, Fiche 82, Sp. 195-198.