Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Joseph Auffenberg

Geboren am 16. April 1839 in Paderborn. Nach beendetem Theologiestudium wurde er 1863 Kaplan in Lippstadt. Anschließend war er mehrere Jahre Pfarrer in Brenken bei Büren (Kreis Paderborn), wo er am 6. März 1908 starb.

Pseudonym: Alfred von Aldersingen.

Selbständige Veröffentlichungen: Auf dem Wege nach oben. Gedichte. Paderborn: Bonifatiusdr. 1879. VI, 159S. (ULB Münster) – Handwerker-Talisman. Münster, Paderborn: Schöningh 1885. IV, 160S.; 2. Aufl. ebd. 1889. IV, 138S. – Des kleinen Mannes Sparpfennig oder Sparst du was, so hast du was. Das Sparen, ein Haupt- und Kunststück für Handwerker und Arbeiter, für Meister und Gesellen. Paderborn, Münster, Osnabrück: Schöningh 1889. IV, 53S.; 2. Aufl. ebd. 1892. 62S.; 3. Aufl. ebd. 1893; 4. Aufl. ebd. [1904]. 58S. – Lehrlings-Wegweiser. Ein Büchlein für Lehrlinge jeder Art. Paderborn: Schöningh 1892. 40S.; 2. Aufl. ebd. 1901. 44S. – Ave Maria! Paderborn: Schöningh [1898]. III, 145S.; 2. Aufl. ebd. 1899 – Himmelsblüte der Reinheit. Dülmen: Laumann 1900. 160S. [1 Stahlst.]; 2. Aufl. ebd. 1909 – Handwerker-Spiegel. Taschenbüchlein für Handwerker, auch nützlich für andere Leute. 3. Aufl. Paderborn: Schöningh [1904]. IV, 143S. – Der Nürnberger Trichter. Lustspiel in einem Akte. 2. Aufl. Paderborn: Schöningh 1921. 20S. (=Dilettanten-Theater 78).

Unselbständige Veröffentlichungen in: Baehr: Rhein.-Westf. Dichterbuch 1888: Ave; Es muß sein! – Uhlmann-Bixterheide/Hülter: Westf. Dichtung 1895: Das letzte Blatt – Hüttemann 1898: Die christliche Kunst; Was ist daran gelegen?

Erwähnungen in: Hub: Deutschlands Balladen- und Romanzendichter 1846, S. 549 [Kurzbiogr.] – Uhlmann-Bixterheide/ Hülter: Westf. Dichtung 1895, S. 47 – Kruse 1915, S. 212 – Freund 1989, S. 65-67.

Sammlungen: WLA Hagen: Materialslg.

Nachschlagewerke: Wienstein 1899 – Kehrein, Bd. 1, 1868 – Koepper 1898 [nur Reg.] – Brümmer, 6. Aufl. 1913 – Goedeke N.F., Bd. 1, 1962 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 39, Sp. 268f.