Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Albert Stuwe

* 16.3.1921 Ennigerloh, Maler, Grafiker, lebte zuletzt in Enniger.

Selbständige Veröffentlichungen: Gedichte und Zeichnung. Am Abend geschrieben. Ennigerloh 1955; Warendorf: Schnell 1961 – Albert Stuwe, Grafik. Ebd. 1972 – Lyrik. Warendorf: Verl. J. Schnellsche Buchh. 1972 – Grafik. Hg. von R. Schepper. Warendorf: Schnell 1972.

Selbständige Veröffentlichungen über Stuwe: I. Raschke-Stuwe: Albert Stuwe: ein Künstler in Westfalen. Warendorf: Schnell 1991. 

Unselbständige Veröffentlichungen über Stuwe: W. Morisse: Malender Poet und dichtender Maler. Albert Stuwe 75 Jahre alt, in:  Münsterland. 1997 (1996). S. 207-209 – W. Tillmann: Erinnerungen an Albert Stuwe, "ich wollte immer wie ein alter Meister werden", in: Münsterland 56. Warendorf: 2007, S. 392-400.