Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Wilhelm Langheinrich

* 24.11.1904 Bocholt. Wohnhaft in Bocholt. Musiker Wilhelm Langheinrich, der unter den Pseudonymen Wilm unter der Burg und Peike Poll  schrieb.

Selbständige Veröffentlichungen: [als Peike Poll] Exposés und Treatments. Ebingen: Langheinrich [o. J.] – Das Mädchen Till. Eine Schelmenweise. Ebd. [o. J.] – Besucher, die nicht durch die Tür kamen. Ebd. 1970 – Ubiquist. Roman. Ebd. 1978 – Die Songs und Kurzspiele des Bandleaders Anthamatten aus dem Roman Ubiquist. Ebd. 1978

Unselbständige Veröffentlichungen über Langheinrich: U. Rüter: Ne Bokeltsen Junge häff dübbelt Verstand, in: Unser Bocholt 46 (1995) 4, S. 44-48 [Ill., Notenbeispiele].