Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Kurt Knaak

* 8.4.1902 Guben/Niederlausitz – †29.9.1976 Göttingen. Pseudonym: Maurice Desterne. Über hundert Publikationen von Kinder- und Jugendbüchern, v. a. über das Leben der unterschiedlichsten Tierarten.

Selbständige Veröffentlichungen: [Auswahl] Hornissenvolk. Eine Geschichte aus dem Leben der Natur. Reutlingen: Ensslin & Laiblin [Ill.] – Feuerhelm. Das Leben eines Schwarzspechts. Göttingen: Deuerlich 1949 [Ill.] – Die kleinen Freunde des Herrn Wendlin. Im Reiche der Waldameisen. Ebd. 1949 [Ill.] – Grünhall. Im Lebenskreis eines Bergwaldes. Ebd. 1949 [Ill.] – Die Herren des Berges. Das Schickal einer Dachsfamilie. Ebd. 1949 [Ill.] – Salmo, die Forelle. Eine Tiergeschichte. Reutlingen: Ensslin & Laiblin 1949 [Ill.] – Der heimliche Herrscher. Der Lebenskampf eines Edelmarders Bad Godesberg : Voggenreiter Verlag 1950 [Ill.] – Der schwarze Ritter. Ein Wildschweinleben. Ebd. 1952 [Ill.] – Troll, der Mordhirsch. Göttingen: Fischer 1955 [Ill.] – Nickel Zapperlot. Ebd. 1960 [Ill.] – Lux, der Kriminalhund. Ebd. 1964 – Monika und ihr Reh. Ebd. 1964 – Nächtliche Pirsch. Ebd. 1966 [Ill.] – Rehe sehen dich an. Ebd. 1967 [Ill.] – Gefährten des Försters. Unsere treuen Vierbeiner. Hannover: Neuer Jugendschriften-Verlag 1968 [Ill.] – Ricki, das Rehlein. Remseck bei Stuttgart: Fischer 1991 [Ill.].

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 8, 1981.