Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Harold Hölter

* 6.9.1928 Detmold, nddt. Autor.

Selbständige Veröffentlichungen: Hölters Hoppa vertellt up Plattduitsk. Lyrik un Prosa up lippsk Platt. Detmold: Lippische Heimatbund 1989.

Unselbständige Veröffentlichungen: Luse Heumehyme "Lippe-Detmold. Die Herkunft des Liedes Lippe-Detmold.  Freie Übersetzung von Harold Hölter nach einer Erzählung von Otto Franzmeier, in: Heimatland Lippe, Nr. 77, 1984, S. 55-57.

Unselbständige Veröffetnlichung über Hölter: J. Wirrer: Mündliche Erzähltraditionen in der neuniederdeutschen Literatur, in: Franco-Saxonica. Münstersche Studien zur niederländ. u. niederdt. Philologie, Neumünster 1990, S. 437-470 [zu den westfälischen Autoren H. Ottensmeier und H. Hölter].

Nachschlagewerke: Plattdütsch in Westfaolen. Münster 1985, Sowinski 1997, Lipp. Autorenlex., Bd. 1, 1985.