Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Ursula Heindrichs, geb. Wiegers

* 3.7.1928 Gelsenkirchen, Präsidentin d. Europ. Märchenges, lebt in Gelsenkirchen.

Auszeichnungen: Europäischer Märchenpreis; zusammen mit H.-A. Heindrichs (2001).

Selbständige Veröffentlichungen: Es war einmal - es wird eines Tages sein. Zur Aktualität der Volksmärchen Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren 2001.

Herausgabe: [Auswahl] Die Zeit im Märchen. Im Auftrag der Europ. Märchengesellsch. hg. Kassel: Röth 1989; Königsfurt: Urania 2005 [mit H.-A. Heindrichs] – Tod und Wandlung im Märchen. Regensburg: Röth 1991; 2005 [mit H.-A.. Heindrichs] – Märchen und Schöpfung. Ebd. 1993; 2005 [mit H.-A. Heindrichs] – Alter und Weisheit im Märchen. Krummwisch: Königsfurt 2005 [mit H.-A.. Heindrichs]

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Literatur-Kalender 1998.