Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Gerhard Altekamp

* 3.4.1928 Gütersloh, lebte zuletzt in Münster.

Selbständige Veröffentlichungen: Handbuch der Schülerarbeit. Formen und Strukturen der medialen Unterrichts. Ravensburg: Maier [o.J.] – Sachunterricht in der Sekundarschule. Theorie, Beispiele und Organisation des Sachunterrichtes in der Sekundarschule. Braunschweig: Westermann 1972 [zus. mit W. Grünfeld] – Münster. Das Bild der alten Stadt. Münster: Fahle 1980 – Der Alte Kotten. Erinnerungen, Erfahrungen und Träume um einen kleinen westfälischen Bauernhof. Münster: Aschendorff, 1982, 1983 – Alte Bauernhäuser im Taschenmuseum. Eine Sammlung altbäuerlicher Hofanlagen, wie sie um 1850 noch überall in Deutschland bewohnt und bewirtschaftet wurden. Münster: Aschendorff 1986.

Nachschlagewerke: Kosch, Erg. Bd. 1, 1994 – Kürschner: Dt. Literatur-Kalender 1998.

Zur Zeit keine weiteren Informationen verfügbar.