Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Erich Waßer

Geboren am 5. März 1909 in Bielefeld. Er lebte in Bielefeld-Senne. Mechaniker- und Industriemeister. Nach 1945 war er für kurze Zeit Gewerbelehrer. Danach Meister und technischer Angestellter. Teilnehmer des plattdeutschen Erzählerwettbewerbs in Lippinghausen. Er starb am 21. Juni 1997 in Bielefeld.

Selbständige Veröffentlichungen: Votellsel out ousen Lanne. Bielefeld, Dortmund, Münster: Westfalen 1984 [Illustr.] – Senner Votellsel. Bielefeld: Selbstverlag 1990 [mit E. Finkedey und I. Waßer] – Ernstes und Heiteres vom Kamphof. o.O.u.J .

Unselbständige Veröffentlichungen in: Plattdütsch in Westfaolen. Münster 1985.

Sammlung: Inst. für niederdt. Sprache, Bremen: Datenslg.

Nachschlagewerke: Sowinski 1997 – Dt. Bibliothek.