Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Wolf von Schilgen

Geboren am 28. September 1917 in Münster/Westfalen als Wolf-Egon Baron von Schilgen-Arnsberg. Seit 1923  ansässig in Österreich und seit 1946 österreicherischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Großgmain und in teilweise in London. Realgymnasium und Universitätsstudium in Graz. Vor dem Krieg Kunstflieger. Während des Krieges Pilot der Luftwaffe. Ausbildung als Schauspieler unter Hans Obonja (Burgtheater Wien). Chefredakteur, Vizepräsident des Steiermärkischen Schriftsteller- und Journalistenverbandes. Leiter des Mundus-Weltpressedienstes Graz-Zürich und des STAD (Staatspolitischer Informationsdienst), Herausgeber bez. Chefredakteur verschiedener Zeitungen und Zeitschriften, zahlreiche Lesungen im In- und Ausland (Österreich, Deutschland, Finnland, Belgien, Großbritannien und Griechenland).

Auszeichnungen: Ehrenurkunde der Internationalen Robert-Stolz-Gesellschaft – Member of The Athenaeum für Kunst und Wissenschaft, London – Golden Pin der League of United Nations – Golden Award des Königreichs Italien – Ehrenzeichen 'Pro Fidaelia' für Verdienste anlässlich des Ungarischen Freiheitskampfes von 1956 – Freundschaftsbecher des Landes Salzburg – Internationaler Computer-Kunstpreis – Ortswappen von Großgmain – 'Salzburg Engerl' der Stadt Salzburg – Goldenes Verdienstzeichen des Landes Salzburg – Das Stadtsiegel der Landeshauptstadt Salzburg (September 2002) – Das Stadtsiegel in Gold der Landeshauptstadt Salzburg (September 2007).

Selbständige Veröffentlichungen: Mariot Pelange. Historischer Roman. Graz: Lichtblick 1945 [Zeitungsroman] – Valetta. Graz: Wartezimmer Verlag 1952 [Zeitungsroman] – Übermorgen will ich heiraten, eine Reise in die Ehe Innsbruck: Mundus [1957] (10 Aufl.) – Die sich verschenkten. Historischer Roman. Innsbruck: Verlag Hören-Lesen 1958 [Zeitungsroman] – Mir fällt kein Titel ein. Satiren. Salzburg: Nonntal Bücherdienst 1985 – Der Bei-Strich. Satiren. Ebd. 1986 – Sie sind willkommen, Sir! Londoner Impressionen. Ebd. 1988 – Die Bekenntnisse eines gestreßten Ehemannes. Satire. Großgemain: Continent 1993 – Was kostet die Venus? Künstler, Narren, Sensationen. Ebd. 1994 – Mit heiterer Gelassenheit Satiren. Ebd. 1996 – Man(n) hat’s nicht leicht!. Satiren. Ebd. 1999. Nicht ohne (m)eine Frau. Ebd. 2002  – MAN(N) glaubt es nicht. Ebd. 2004 – Als Deutscher geboren. 2006. [Autobiographie; in 2. Aufl.: Als Deutscher geboren – ein Jahrhundert der verlorenen Unschuld]

Unselbständige Veröffentlichungen in: [insg. über 1000 Veröffentl.] Spandauer Ztg., Berlin – Life, USA – Observer, London – Mädel-Welt-Mode – Schweizer Magazin, Biel – Wiener Magazin, Wien – Kleine Frauenztg., Wien – Neue Zeit, Graz – Alpen-Journal, Salzburg – Salzburger Nachr., Salzburg [Rubrik Mit spitzer Feder] u.a.

Herausgabe: [sämtlich Zeitschr.] Die Welle, Graz – Die Radiowelle, Graz – Das Wartezimmer, Graz – Hören und Lesen, Innsbruck – La belle mode, Wien,Venedig – Neue Welt, Innsbruck.

Film: Die Station [mit Heinz Rühmann]. Produktion Prag Film, 1943/44 [Drehbuch] – 13 Teller. Bavaria Film, München, 1956 [Drehbuch und Hauptrolle].

Rundfunk, Fernsehen: [Sendungen von und über ihn] Sendereihe „Berühmte Österreicher“ (Sendereihe des Österr. Freiheitssenders Graz, 1945) – ORF seit 1985.

Tonträger: Irren und Wirren und sonst noch Menschliches. Viennola Bild und Tonträger [CD] – O du Fröhliche und sonst noch Weihnachtliches. Ebd. [CD]. – Heiter bis wolkig – so wie das Leben. Ebd. [CD].

Sammlungen: Österr. Nationalbibl., Wien: Slg. der Werke – Universitätsbibl. Salzburg: Slg. der Werke.

Nachschlagewerke: Dictionary of International Biography, Cambridge, 1974 – Who’s Who in the catholic world? Wien, 1981 – Salzburger Literaturhandbuch, 1990 – Literatur macht Schule, Wien, 1995 – Lit. Leben in Österreich, Wien 1997 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 2000 – Who’s Who? (mehrere Jg.).

Internet: http://www.vonschilgen.at/