Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Karl Plönges

Geboren am 13. November 1936 in Heinsen/Weser. Gymnasiallehrer und Schriftsteller. Er lebte von 1976 bis 1996 in Bocholt und starb am 20. Juni 1997 in Puerto del Carmen/Lanzerote.

Selbständige Veröffentlichungen: Hundenächte. Tübingen: Wunderlich 1976; Bergisch Gladbach: Lübbe 1978; Berlin: Dt. Buchgemeinschaft [1978] – Das Brandmal. Bergisch Gladbach: Lübbe 1980; Berlin: Dt. Buch-Gemeinschaft [1981].

Sammlung: StLB Dortmund, Personenslg.: Zeitungsausschnittslg.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978.