Orte
/ M / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Ria Dülberg

Geboren am 15. April 1934 in Hüsten/ Kreis Arnsberg. Nach der Schulzeit Buchhändlerlehre. Mitarbeiterin der Zeitung Westfalenpost. Sie lebte längere Zeit in Amerika.

Selbständige Veröffentlichungen: Sauerampfer und Gänseblümchen. Fredeburg: Grobbe 1987 – Wie Perlen an einer Schnur. Gedichte und Geschichten. Köln: Ed. QBF 1989 [Illustr.] – 2 x Simon. [1989 als Fortsetzungsroman in der Tagesztg. Westfalenpost]; Köln: Lingen 1990; Arnsberg: Asten Verlag o.J.– Advent mit Föckelers Hahn. Kinderbuch-Adventskalender mit Zeichnungen von A. Vellmer-Kaiser. Arnsberg: Selbstverlag 1995 – Föckelers Hahn. Kinderbuch. Ebd. 1996 – Tödliches Netz. Roman. Norderstedt : Books on Demand GmbH 2007.

Nachschlagewerke: Rost 1990 – Dt. Bibliothek.