Orte
/ L / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Heinrich Raumschüssel

Geboren am 26. August 1940 in Weißenfeld/Saale. Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Göttingen. Er gründete 1962 in Göttingen die Galerie im Centre. Kunsthändler und Oberstudienrat in Lüneburg. Herausgeber von Kunstmappen.

Selbständige Veröffentlichungen: Die Konferenz. Roman. Lüneburg: Schmidt-Neubauer 1984 – Die Kugel. Roman. Ebd. 1985 – 800 Jahre Oedeme: 1205 - 2005. Geschichte & Geschichten [Hg.: Festausschuss 800 Jahre Oedeme]. Unter Mitarb. von U. Reinhardt. Zusammengetragen und aufgeschr. von H. Raumschüssel. Oedeme: Festausschuss 800 Jahre Oedeme 2005.

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 12, 1990 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.