Orte
/ L / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Herbert Dawin

Geboren am 26. September 1910 in Herne. Er war Diakon in Lüdenscheid. Weitere biographische Einzelheiten wurden nicht ermittelt.

Selbständige Veröffentlichungen: Gerettet. Erzählung. Berlon: Evang. Verlags-Anstalt [1950] – Der Knecht Benedikt. Wuppertal-Vohwinkel: Brockhaus 1950 – Gefahr auf dem Jungklaushof. Ebd. [1952], 1961 – Der verhängnisvolle Steinwurf. Eine Erzählung für Jungen. Ebd. [1953] – Das Ende der schwarzen Schlange. o.O. [1955].

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 3, 1971 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1978 – Who’s Who in Literature? Bd. 1, 1978/79 – Dt. Bibliothek.