Orte
/ K / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Josef Bergenthal

Geboren am 1. November 1900 in Oberschledorn bei Winterberg (heute Medebach) als Sohn eines Bauern. Besuch des Gymnasiums in Paderborn. Als Primaner erster Preis für ein Jugenddrama. Studium in Münster, Marburg und Köln, zunächst der Rechts- und Staatswissenschaften, dann der Philosophie, Geschichte, Germanistik und Theaterwissenschaften. Für ein Jahr Redakteur einer Theaterzeitschrift in Berlin. Anschließend in Münster freier Schriftsteller, Redakteur, Herausgeber von Zeitschriften, Kalendern und Buchreihen, Rundfunkautor, Literatur-, Theater- und Filmrezensent sowie Buchautor. Propagandist des Nationalsozialismus. Volkstumsreferent im Reichspropagandaamt und Gauführer von Westfalen-Nord/ Friesland im Reichsverband Deutscher Schriftsteller e.V. Landesleiter der Reichsschrifttumskammer. Seit 1934 Schriftleiter der gleichgeschalteten Zeitschrift Heimat und Reich (ehemals Die Westfälische Heimat). Mitinitiator des Westfälischen Literaturpreises (später: Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis. Westfälischer Literaturpreis), der im Dritten Reich an Autoren vergeben wurde, die dem Gedankengut des Nationalsozialismus nahestanden. Auf den Jurysitzungen vertrat er den Landesstellenleiter des Propagandaministeriums. Nach 1945 wieder unvermindert publizistisch tätig. Er starb am 24. August 1982 in Münster.

Insgesamt über 450 Veröffentlichungen. Sein erfolgreichstes Buch Münster steckt voller Merkwürdigkeiten erreichte eine Auflage von über 100.000 Exemplaren.

Selbständige Veröffentlichungen: Das Drama vom Naturalismus zur Neuen Sachlichkeit. Ein Querschnitt durch die moderne Literatur von 1880 bis zur Gegenwart. In Verbindung mit M. Beermann und G.J. Kirschweng hg. von J.P. Steffes. Münster: Münsterverlag 1932 [Mitverf.; Rez.: O. Forst de Battaglia, in: Münsterischer Anzeiger vom 17.2.1932] – Bomberg, der tolle Baron. Eine Komödie in fünf Aufzügen um die Originale Bomberg, Essink und Landois. Münster: Vollmer [ca. 1932; Rez.: 1. F. Liebermann, in: Westf. Anzeiger, Hamm, vom 14.9.1932; 2. H. Olthaus, in: Münstersche Ztg. vom 30.11.1932] – Münster steckt voller Merkwürdigkeiten. Mit einem Vorw. von K. Wagenfeld. Hg. vom Presseamt der Stadt Münster. Münster: Buschmann 1935; 27. Aufl. Münster: Regensberg 1996; frz., niederl., engl., frz. Übers. [Rez.: 1. Westf. Anzeiger, Hamm, vom 24.11.1933; 2. L. Humborg, in: Münstersche Wochenschau 1964, Nr. 13] – Das Sauerland. Münster: Coppenrath 1936 (= Westfalen-Bücher 7); u.d.T.: Hohes Sauerland. 4., neugestaltete Aufl. 1955; weitere Aufl. [1965; Rez.: O. Peffer, in: Münsterischer Anzeiger vom 10.4.1936] – Land der tausend Berge. Sauerland und Siegerland. Hg. vom Sauerländ. Gebirgsverein. Ebd. 1940 [Mitverf.]; 11. Aufl. [1966] – Das Sauerland: Gesicht einer Landschaft 1951, 1954 [Rez.: F. Kaiser, in: Hellweger Anzeiger, Unna, vom 16.12.1954] – Westfalen im Rundfunk. Wilhelm Wahls Hörspielsendungen. Ein Tätigkeitsbericht als Geburtstagsgruß. Hg. von der Westf. Hörspielgemeinschaft Münster. [Schriftltg.: J.B.]. Münster: Fahle 1952 – Westfälische Dichter der Gegenwart. Deutung und Auslese. Münster: Regensberg 1953, 1954 [Rez.: 1. F. Kaiser, in: Hellweger Anzeiger, Unna, vom 18.11.1953; 2. H. Hofmeister, in: Mindener Tageblatt vom 28.11.1953; 3. E. Sylvanus, in: Westfalenpost, Hagen, vom 12.12.1953; 4. E. Trunz, in: Münstersche Ztg. vom 12.12.1953; 5. C. Herbermann, in: Westfalenspiegel 1953, H. 12; 6. G. Engel, in: Ravensberger Blätter 1955, H. 96] – Das Sauerland. Gesicht einer Landschaft. Iserlohn: Sauerland [1954]; 4. Aufl. 1968; 5. Aufl. 1973 – Sonderbares Land. Ein Lesebuch westfälischer Art und Kunst. Münster: Regensberg 1955; 5., verm. und neugestalt. Aufl. 1979 [Rez.: 1. C. Herbermann, in: Westfalenspiegel 1955, H. 5; 2. F. Kaiser, in: Hellweger Anzeiger, Unna, vom 16.12.1954; 3. K. Zuhorn, in: Münstersche Ztg. vom 16.12.1954; 4. H. Hofmeister, in: Mindener Tageblatt vom 24.12.1954; 5. E. Kock, in: Dt. Tagespost, Regensburg, vom 5.1.1955; 6. H. L[uhmann], in: Westfalenpost, Hagen, vom 17.2.1955; 7. J. R[eding], in: Die Kultur vom 1.5.1958] – Wasserburgen im Münsterland. Fahrtenkarte. Hg. vom Städt. Werbe- und Verkehrsamt in Verbindung mit dem Verkehrs- und Heimatverein Münster. Münster: Westf. Vereinsdruckerei [1956] – Jans Baunenkamps Himmel- und Höllenfahrt: Eine westfälische Moritat. Nach einer Erz. von Karl Wagenfeld. Münster: Regensberg 1958 [Rez.: K.H. Henkel: Neue Drehorgelwalzen für Moritat. Bergenthals „Jans Baunenkamp“ von münsterländischen Spielscharen sehr begehrt, in: Ruhr-Nachr., Aus Münster und dem Münsterland, vom 7.11.1958] – Die Speisenkarte des Münsterlandes. Kulturgeschichtliches und gastronomisches Allerlei. Münster: Westf. Vereinsdr. 1958 – Die Niederdeutsche Bühne am Theater der Stadt Münster. Ebd. 1959 [Sonderheft der Zeitschr. „Das schöne Münster“] – Reliefkarte Münstersche Bucht, Westfalen. Hg. vom Werbe- und Verkehrsamt der Stadt Münster. München: Wittkop-Bruckmann 1959 – Bökendorfer Reise. Eine Erzählung aus dem Leben der Droste. Münster: Aschendorff; Bielefeld: Gieseking 1961 (= Kleine Westf. Reihe, Gruppe 6, H. 24) – Die Freilichtspiele auf Burg Altena: Eine Erinnerung an die Anfänge des Freilichtspiels in Westfalen. Altena: „Der Märker“ 1961 [mit E. Kühl] – Westfalen in der Geschichte. Münster: Aschendorff; Bielefeld: Dt. Heimat-Verlag 1961 (= Kleine Westf. Reihe, Gruppe 3, H. 11) [Rez.: Westfalenspiegel 1961, H. 12, S. 30]; 3., durchges. und erg. Aufl. [1969] – Das Sauerland. Ein Bildband aus den Landschaften des südlichen Westfalens, Sauerland, Siegerland, Wittgensteiner Land. Iserlohn: Sauerland [1965], 1973 [mitbearb. von C.F. Hagemann] – Norderney. Münster: Coppenrath 1965, [1967; illustr. Inselführer; Autorname: Hermann Messerschmidt] – Alte und neue Universitäten in Westfalen. Münster: Regensberg 1971 [Rez.: A. Mayr, in: Westf. Forschungen, Bd. 24, 1972] – Schinken, Korn und Pumpernickel. Kulturgeschichtliche und kulinarische Notizen. Münster: Ebd. 1972, 1976, 1980, 1984 – Heidelberg-Story. Münster: Coppenrath 1973; 2. Aufl. 1975 u.d.T. Vielgerühmtes Heidelberg [Rez.: 1. A. Kracht, in: Neues westf. Schrifttum. WHB, Fachstelle Literatur und Publizistik. Liste 25. Ostern 1974; 2. J. Reding, in: Welt der Arbeit vom 26.9.1975].

Unselbständige Veröffentlichungen in (Ausw.): Bergenthals publizistisches Wirken ist fast unüberschaubar. Es sei auf die u.g. Bibliographie der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund aus dem Jahre 1980 verwiesen, die auch die Vielzahl von Wiederabdr. verzeichnet. Bergenthals „Standardthemen“ waren u.a. Augustin Wibbelt, Karl Wagenfeld, Franz von Sonnenberg, Peter Paul Althaus, Werkleute auf Haus Nyland, Adolf von Hatzfeld, Gottfried Hasenkamp, Peter Hille, Themen aus der Geschichte der Stadt Münster, u.a. die „Familia Sacra“ um die Fürstin Gallitzin, sauerländische Autoren: Josefa Berens-Totenohl, Maria Kahle, Heinrich Luhmann usw., Hermann Löns, Margarethe Windthorst, die Niederdt. Bühne Münster, westf. Dichtung und Kultur allgemein, Friedrich Castelle; Mitarbeit an: Westdt. Blätter des Bühnenvolksbundes [1925/26], [1926/27] – Hellweg. Wochenschrift für dt. Kunst 1926 – Köln. Volksztg. 1926, 1929, 1931, 1932, 1934, 1944 – Rhein. Volkswacht, Köln, 1926 – Der Deutsche, Berlin, 1927, 1929 – Germania, Berlin, 1927, 1932, 1933 – Kölner Lokal-Anzeiger 1927-1930 – Lit. Handweiser 1927/28, 1928/29, 1929/30 – Der Scheinwerfer. Blätter der Städt. Bühnen Essen. Jg. 2. 1928/29 – Der Zuschauer. Blätter für kulturelle Theaterpflege 1928/29 – Münsterischer Anzeiger 1928-1933, 1937 – Pressekunde. Blätter zur Pflege und Förderung der kath. Pressebewegung. 1928/29 – Rhein-Mainische Volksztg., Frankfurt, 1928 – Augsburger Postztg. 1929-1933 – Der Dt. Weg 1929 – Westdt. Landesztg., Mönchengladbach, 1929 – Westf. Landesztg., Münster, 1929, 1948, 1949, 1951, 1952, 1954, 1958, 1959, 1962, 1967, 1974, 1976, 1977 – Westf. Kurier, Hamm, 1929 –Westf. Merkur, Münster, 1929 – Westf. Volksblatt, Paderborn, 1929, 1932, 1933, 1955 – Düsseldorfer Tageblatt 1930 – Heimwacht 1930 – Wochenschrift für Politik und Kultur 1930, 1931 – Hamburger Nachr. 1931 – Allg. Rundschau. Wochenschrift für Politik und Kultur 1931 – Das schöne Münster 1931ff. – Die Westf. Heimat 1931 – Münster 1931 – Westf. Anzeiger 1931, 1934 – Dt. Hotel-Nachr., Hamburg, Jg. 1932, 1933 – Das neue Reich. Wochenschrift für Kultur, Politik und Volkswirtschaft 1930-1932 – Rheinisch-Westf. Ztg., Essen, 1932 – Vom Naturalismus zur Neuen Sachlichkeit. Ein Querschnitt durch die moderne Literatur von 1880 bis zur Gegenwart. Hg. von J. P. Steffes. Münster 1932 –Weg der Zeit 1932 –General-Anzeiger, Dortmund, 1933 – Heimat und Reich, Bochum, 1933-1942 – Münstersche Ztg. 1933, 1940, 1950-1953, 1955, 1957, 1958, 1960, 1968 – Sonntagspost, Chicago, 1933 – Westf. Volksblatt, Paderborn, 1933 – Der Gral. Monatsschrift für schöne Literatur, Münster, 1934-1935 – Münstersche Wochenschau 1934 – Theater der Stadt Münster 1934 – Der Dt. Weg, Organ für die deutschsprechenden Katholiken Hollands, 2, 1935 – Westfalen im Bild 1935 – Westf. Landesztg., Dortmund, 1935 – Der dt. Schriftsteller 1936, 1937 – Maria Kahle: Dt. Herz zwischen Heimat und Fremde. Münster 1937 – Sauerlnd. Gebirgsbote, Arnsberg, Iserlohn, 1937, 1953, 1957, 1962, 1964-1966, 1968 – Heimatkalender Duisburg 1938 – Westf. Bauern-Kalender 1938, 1941, 1942, 1960, 1963, 1964, 1967 – Dank und Gruß an Wagenfeld. Von Hermann Erich Busse, Hans Friedrich Blunck, August Hinrichs, Anton Aulke, Heinrich Luhmann, August Kracht, Ludwig Klug, Walter Vollmer, Josef Bergenthal, in: Heimat und Reich, Bochum, 1939 – Der Sauerländer. Heimatkalender für das Sauerland 1939ff. - Heimatkalender des Kreises Soest 1939, 1961 - Münsterländer Heimatkalender 1939, 1941 - Gaublatt der Ns-Frauenschaft 1941 - Dt. Ztg. in den Niederlanden, Amsterdam, 1942, 1944 - Westf. Tagesztg., Münster, 1944 - Theater dr Jugend, München, 1946 - Jb. der Droste-Gesellsch., Münster, 1948/50 - Die Zeit, Hamburg, 1949 - Kiepenkerl-Kalender auf das Jahr 1949, 1950 - Neuer niederdt. Kiepenkerl-Kalender auf das Jahr 1949, 1950 - Westfalenpost, Hagen, 1949, 1951 - Hellweger Anzeiger, Unna, 1950-1953 - Kirche und Leben, Münster, 1950, 1952, 1964, 1965 - Westf. Woche, Münster, 1950 - Die Glocke, Oelde, 1951-1969 - Hellweger Anzeiger, Unna, 1951 - Altenaer Kreisblatt 1952 - Mitteilungen aus dem Quickborn 1952 - Münsterländische Tagesztg., Cloppenburg, 1952 - Westf. Nachr., Münster, 1952, 1961, 1964 - Westfalenspiegel 1953-1966 - Auf roter Erde. Heimatbeil. der Westf. Nachr. 1954-1971 - Mitteilungen der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund 1954 -Niederdt. Kiepenkerl-Kalender für das Jahr 1954 - Unser Sauerland. Heimatbeil. der Westfalenpost für das kurkölnische Sauerland 1954 - Westfalen-Dienst 1954-1957, 1962, 1963, 1966, 1968 - Spindel und Schiffchen. Werksztg. der Firma F.A.Kümpers, Rheine, 1955, 1963 - Heinrich Luhmann: Käuze, Kinder, Könige. Iderlohn 1956 - Westf. Hörspiele des Westdt. Rundfunks. Hg. von J. B. Münster 1957: Das plattdeutsche Westfalen - Der Mittag, Düsseldorf, 1958 - Bilder aus Westfalen. Impressionen und Profile. Eine Anthologie. Hg. von U. Bours. Honnef 1958 - Niederdt. Bühne in der Schützengilde Burgsteinfurt e.V. [Programmheft; 1958] - Westf. Ztg., Bielefeld, 1958 - Niederdt. Bühne am Theater der Stadt Münster. Programmheft und -zettel [1960], 1961 - Geld-Kurier. Ztg. der westf. Spar- und Darlehnskassen. 1961 - Heimat-Kalender des Kreises Soest 1961 - Ruhr-Nachr., Dortmund, 1961, 1964 - Heimatblätter der Glocke für die Kreise Beckum, Warendorf und Wiedenbrück 1964, 1965 - Sauerlandruf 1964 - Zu Tisch in Westfalen. Von C. Herbermann in Zusammenarb. mit J. B., W. H. Koch, H. Luhmann, J. Reding. Hg. von der Stadt-Sparkasse Gelsenkirchen. Duisburg 1964 - Der Minden-Ravensberger. Ein Hauskalender für Heimatfreunde, Bielefeld, 1965, 1966 - Sauerländ. Gebirgsbote 1966 - Westf. Heimatkalender, Münster, 1967 - Westf. Rundschau, Dortmund, 1967 - Hermann-Löns-Blätter 1968 - Lüdinghauser Ztg. 1969 - Die westf. Wirtschaft und ihre führenden Männer. lesebuch der dt. industrie. Land NRW. T. 2. Sauerland und Siegerland. Oberursel 1972, S. 29-35: Das Sauerland. Land und Leute - Merian 1974, 1977 - Leben im Münsterland. Eine Anthologie westf. Schriftsteller und Maler. Münster 1978 - Sauerland, Meschede, 1981 - Tungenslag. Münster 1991.     

Herausgabe, Bearbeitung: Heimat und Reich. Monatshefte für westfälisches Volkstum. Hg. von Landeshauptmann Kolbow. Jg. [1]-10. Bochum: Kamp 1934-1944 [Schriftltg.] - Westfalen-Bücher. Hg. in Verbindung mit dem Landesmuseum der Provinz Westfalen, dem WHB und der Volkskundl. Kommission des Provinzialinst. für westf. Landes- und Volkskunde. Bd. 1-16. Münster: Coppenrath 1934-1953 - Handbuch für das kulturelle Leben Westfalens. Hg. im Auftrag des Oberpräsidenten der Provinz Westfalen. Mit einem Vorw. von Landeshauptmann Kolbow. Ebd. 1936 - Festschrift zur Grabbe-Woche 1936 anläßlich der hundertsten Wiederkehr von Christian Dietrich Grabbes Todestag. Hg. im Auftrage der Lippischen Landesregierung und der Landesstelle Westfalen-Nord des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda Münster. Landesstelle Westfalen Nord 1936 [Sonderheft der Monatshefte für westf. Volkstum. Heimat und Reich; Schriftltg.] - Detmolder Grabbe-Tage. Im Auftrage des Gauleiters und Reichsstatthalters A. Meyer. Hg. vom Reichspropagandaamt Westfalen-Nord in Verbindung mit der Grabbe-Gesellsch. Münster: Hansa 1937 [Schriftltg.] - dass. ebd. Jg. 1938 - Die sieben Kammern. Gaukulturwoche Westfalen-Nord vom 18. bis 24. April 1937 in Münster. Münster. Westf. Vereinsdr. 1937 [mit H. Viehoff] - Aus der Bauernchronik Der Wehrwolf von Hermann Löns. Eine Holzschnittfolge von Hans Pape. Hg. vom Sonderreferat Truppenbetreuung beim Reichskommissar für die besetzten niederländischen Gebiete. Jena: Diederichs [ca. 1942; auch Einf.] - Große Soldaten der Roten Erde. Hg. vom Luftgauskommando VI, Ic/ Wehrbetreuung. Münster: Coppenrath 1942 [Zusammenstellung, Red.] - Neuer Niederdeutscher Kiepenkerl-Kalender auf das Jahr 1949, 1950, 1951, 1954. Münster: Buschmann 1948-1953 [Schriftltg.] - Gaststättenkultur. Hg. vom Werbe- und Verkehrsamt der Provinzialhauptstadt Münster in Verbindung mit dem Verkehrs- und Heimatverein. Münster: Westf. Vereinsdr. 1951 - Münster/Westfalen. Hg. vom Werbe- und Verkehrsamt der Provinzialhauptstadt Münster in Verbindung mit dem Verkehrs- und Heimatverein Münster. Essen: Girardet 1951 [auch Einf.] - Westfalendienst. Mitteilungen des Westfalenkreises für öffentliche Angelegenheiten. Hg. in Verbindung mit L. Baumeister, P. Casser, G. Engel, F. J. Gieselmann, J. Schöttler, W. Utermann. Ausg. 1-52. Münster 1952-1968 - Wilhelm Wahls Hörspielsendungen. Ein Tätigkeitsbericht als Geburtstagsgruß. Hg. von der Westf. Hörspielgemeinschaft Münster. Münster: Fahle 1952 - Sonderbares Land. Ein Lesebuch westfälischer Art und Kunst. Münster: Regensberg 1955, 1956, 1960, 1967, 1979 - Heinrich Luhmann. Käuze, Kinder, Könige. Geschichten und Anekdoten. Iserlohn: Sauerland [1956] - Westfälische Hörspiele des Westdt. Rundfunks. Münster: Regensberg 1957 - Geschichte des Landes aus hundert Jahren. Münster: Aschaffendorff; Bielefeld: Dt. Heimatverl. 1958 (= Kleine Westf. Reihe, Gruppe 6, H. 17) - Westf. Bauernkalender. 1960, 1961, 1962, 1963, 1964. Hiltrup: Landwirtschaftsverlag [1959-1963 Schriftltg.] - Das kleine Hermann-Löns-Buch. Münster: Regensberg 1973.    

Rundfunk: Peter Hille (Sender Berlin, 1938) - Das deutsche Volkstheater (RB 1950) - 17 Hörspiele bzw. Features, WDR und RB 1951-1957, u.a. De Vuegelfrauen-Versammlunk. Heiter-sat. Hörspiel nach der Erzählung von Karl Wagenfeld (NWDR, 1951) [Rez.: 1. J. Reicheit: "De Vuegelfrauen-Versammlunk", in: Westf. Nachr., Münster, vom 27.7.1951; 2. H. Luhmann, in: Westdt. Tageblatt, Dortmund, vom 31.7.1951; ders., in: Die Glocke, Oelde, vom 3.8.1951] - Jans Baunenkamps Höllenfahrt. Ein plattdütsk Hörspiel nao dat sinnige Vertellsel von Wagenfeld (NWDR, 1952) - Hermann Homann. Hahn giegen Hahn. Kumedie met Mord un Daudschlag. (NWDR, 27.2.1953; mehrfach wiederholt) - De swatte Hannibal. Münsterländ. Hörspiel nach Karl Bunje (WDR 1953) - Guten Morgen auf westfälische Art (50 Morgensendungen, WDR 1952-1953) [zus. mit W. Wahl, W. Bökenholt und T. Vormann) - Friedrich Castelle (WDR 1954) - Das Rathaus zu Münster (ebd. 1958) - Üm’n Hoff. Hörspielfassung des ndt. Bauerndramas von Gertrud Heitkamp - Up un dahl. Düör dusend Jaohre Plattdütsk - Dat Nülleken. Hörspielfassung des Lustspiels von Franz Rinsche - Et was in uraollen Tieden. Ein westfälisches Traumspiel von Josef Bergenthal u. Otto Dinkhoff.

Veröffentlichte Tonträger: Karl Wagenfeld, ein niederdeutscher Dichter. Münster: FONO Schallplattengesellsch. 1965 [LP; Sprecher].

Selbständige Veröffentlichungen über Bergenthal: Josef Bergenthal. Ein Schriftsteller im Dienst für Westfalen. Bibliogr. und ausgew. Texte zu seinem 80. Geb. Hg. von H. Gunnemann. Dortmund 1980.

Unselbständige Veröffentlichungen über Bergenthal: A. Hoffmann, Westf. Dichter, in: Westf. Volsblatt, Paderborn, vom 9.8.1933 - E. Heiß: Die Westfalenbücher [Hg. J. B.], in: Niedersachsen 45, 1940 - K.: Westf. Literatur der Gegenwart. Zu einer bedeutsamen Arbeit von Josef Bergenthal, in: Hellweger Anzeiger, Unna, vom 27.4.1950 - C. Herbermann: Westf. Literatur der Gegenwart. Ein krit. Wort zu Bergenthals Arbeit, in: Der Patriot, Lippstadt, vom 28.6.1950 - N. Scheele: Besprechung von Westfälische Dichter der Gegenwart, Münster 1953, in: Heimatstimmen Olpe F 14 (1954), S. 858 - ders.: Besprechung von Das Sauerland, in: ebd. F 19 (1955), S. 1102 - Den möcht ich sehn! Josef Bergenthal, in: Hör zu! Westdt. Ausg., Köln 1956, Nr. 27 - N. Scheele: Besprechung von Westfälische Hörspiele, in: Heimatstimmen Olpe F 27 (1957), S. 1462 - ders.: Besprechung von Jans Baunekamps Himmel- und Höllenfahrt, in: ebd. F 32 (1958), S. 1710 - K.-H. Henkel: Neue Drehorgelwalzen für Moritat. Bergenthals „Jans Baunenkamp“ von münsterländischen Spielscharen sehr begehrt, in: Ruhr-Nachrichten. Aus Münster und dem Münsterland, 7.11.1958 - Rez.: „Jans Baunenkamps Himmel- und Höllenfahrt“. Eine westfälische Moritat von Josef Bergenthal nach einer Erzählung von Karl Wagenfeld, in: DeS/De Suerlänner 1959, S. 124 - Josef Bergenthal, in: Spindel und Schiffchen. Werkztg. der Firma F. Kümpers, Rheine, Jg. 27, 1963, Nr 8, S. 125 - H. Luhmann: Weg um ein Werk. Josef Bergenthal 65 Jahre alt, in: Westfalenspiegel 1965, H. 11 - Josef Begenthal hat das 65. Lebensjahr vollendet, in: WHB. Rundschreiben 1965, Nr. 12 - Josef Bergenthal 70 Jahre, in: WHB. Rundschreiben 1970, Nr. 11 - Josef Bergenthal 70, in: Westfalenspiegel 1970, H. 12 - Josef Bergenthal: Schriftsteller Westfalens wurde 70 Jahre alt [mit Foto, Büste], in: Sauerland. Zeitschr. des Sauerländer Heimatbundes 1971, Nr. 1, S. 15 - P. Casser: Schriftsteller Josef Bergenthal wurde 70 Jahre alt, in: Vereinigung ehemaliger Theodorianer. Jahresbericht 1971, S. 45f. - W. Damwerth: Das Lebenswerk ist reich an Themen. Münsterischer Schriftsteller Josef Bergenthal wird 75 Jahre alt, in: Westf. Nachr., Münster, vom 31.10.1975; ders.: Themenreiches Lebenswerk. Schriftsteller Josef Bergenthal wird 75 Jahre alt, in: Münstersche Ztg. vom 31.10.1975 - H. R[iepenhausen]: Sachwissen in Verantwortung. Der Schriftsteller Josef Bergenthal wurde 75 Jahre, in: Auf Roter Erde. Heimatbeil. der Westf. Nachr. Jg. 31, 1975, Nr. 189 - Josef Bergenthal vollendete das 75. Lebensjahr, in: WHB. Rundschreiben 1975, Nr. 11-12 - Bergenthal-Bibliographie [erschienen], in: Sauerland Nr. 1/1976, 110 - T. Tochtrop: Rez. „Josef Bergenthal-Bibliographie“, in: Sauerland Nr. 1/1981, S. 22 - H. Riepenhausen: Sein Werk verpflichtet uns. Josef Bergenthal zum Gedenken, in: Sauerland 1982, S. 125 - H. Claßen: Verlangen nach mehr Heimat und mehr Geborgenheit auf dieser Erde. Zum 10. Todestag des Schriftstellers Josef Bergenthal, in: Jb. Hochsauerlandkreis, 1992, S. 54-55. - T. Dupke: Hermann Löns in Westfalen. Bd. 3. Löns-Rezeption dargestellt am Beispiel von Friedrich Castelle, Wilhelm Deimann und Josef Bergenthal, in: Literatur in Westfalen, Bd. 3. Paderborn 1995, S. 45-66 - C. Müller: Josef Bergenthal, ein Schriftsteller im Dienst der Heimat. Westfalen ist ihm zu Dank verpflichtet, in: Jb. Hochsauerlandkreis 20, 2004, S. 147-150 - W. Oberkrome: „Deutsche Heimat“. Nationale Konzeption und regionale Praxis von Naturschutz, Landschaftsgestaltung und Kulturpolitik in Westfalen-Lippe und Thüringen(1900-1960). Paderborn 2004. S.87f, 459 [zu Bergenthal]. 

Bildnis: Fotogr.; Abb. in: Sauerland Nr. 4/1982, S. 125.

Nachlaß, Handschriftliches: I. Bestände in westfälischen Archiven II. Weitere Handschriften in Westfalen: ULB Münster, Nachlaß Maria Kahle: Briefwechsel Kahle-Bergenthal.

Sammlungen: 1. StLB Dortmund: Personenslg.: Zeitungsauschnittslg. - 2. WHB Münster: Umfangr. Zeitungsauschnittslg., Fotolg. - vgl. Lit. Nachlässe in NRW 1995 - 3. Westf. Literaturarchiv Hagen: Slg. - 4. ULB Münster [ndt. Hörspiel-Mss.] - 5. Inst. für niederdt. Sprache, Bremen: Datenslg. - 6. Westfälisches Literaturarchiv im LWL-Archivamt für Westfalen.

Nachschlagewerke: Lipp. Bibliogr., Bd. 1, 1957; Bd. 2, 1982 - Quistorf/Sass 1959 [m. Bildn.] - Kosch, 3. Aufl., Bd. 1, 1968 - Stockhorst 1967 - Schulte-Heimatbund I-II, 1973 - Sie schreiben zwischen Paderborn und Münster 1977 - Kürschner: Dt. Lit. Kalender 1978 - Who's Who in Literature? Bd. 1, 1978/79 - Oberhauser/Oberhauser, 2. Aufl. 1983 - von Heydebrand 1983 - Schulz-Fielbrandt 1987 - Rost 1990 - Niederdt. Literatur in Münster 1993 - Sowinski 1997 - CKG-Dokumentation 2003 - Dt. biogr. Archiv, N. F., Fiche 102, Sp.. 434 - Dt. Bibliothek - PBuB: www.ins-db.de.

Aktualisiert nach Peter Bürger: Im reypen Koren. Ein Nachschlagewerk zu Mundartautoren, Sprachzeugnissen und plattdeutschen Unternehmungen im Sauerland und in angrenzenden Gebieten. Eslohe: Maschinen- und Heimatmuseum 2010.