Orte
/ I / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Theodor Ellbracht

Geboren am 16. April 1893 in Iserlohn. 1920 Abitur. Studium in Freiburg und Münster. Nach dem Staatsexamen Promotion. Als Dr. phil. für fünf Jahre Studienassessor, danach bis 1945 Studienrat in Kleve am Niederrhein. Anschließend Rückkehr nach Iserlohn. 1948 Pensionierung. Veröffentlichung vieler Gedichte und anderer Texte in sauerländischer Mundart. Die zweite Auflage seines zunächst im Selbstverlag veröffentlichten Buches Iserlöuhn blitt Iserlöuhn! verlegte 1941 die NSDAP-Ortsgruppe. Ellbracht starb am 6. September 1958 in Iserlohn.

Selbständige Veröffentlichungen: Iserlöuhn blitt Iserlöuhn! Plaudereien und Gedichte in sauerländischer Mundart. Kleve: Selbstverlag 1939 / 2. Aufl.: Iserlohn: NSDAP Ortsgruppe Iserlohn 1941 – Meine Erinnerungen an den Professor Franz Jostes zu Münster. Münster: Regensberg 1948 [41S.] – Die Sprache der Drahtindustrie in der Grafschaft Mark [Diss. 1916]. Nach dem Ms. hg. u. für den Druck überarb. v. Peter Frebel. = Altenaer Beiträge NF Bd. 4. Altena 1970 [54S.].

Unselbständige Veröffentlichungen in: M. Heinrich/ W. Schäfer/ W. Pack/ W. Höher/ W. Grünewald (Hgg.): Die Sprache der Drahtindustrie in der Grafschaft Mark und andere Geschichten. Ergste 2001 [Übertr. der Wissenschaftsprosa in die Mundart von Ergste].

Texte in Anthologien: SGV: Euch grüßt die Heimat 1941 – Heiteres Iserlohn 1959 – Iserläuhner Vertellkes 1960 – Iserlohner Anekdoten 1986 – Boa Isen liett 1970 [m. Kurzbiogr.; dort irrtüml. „Otto Ellbracht“, so auch in Sowinski 1997] – Iserlöihner Platt 1986 [S. 30, 34, 84, 108f.] – Op un dial 2003.

Veröffentlichte Tonträger: Plattdütsch im Jahreslaup 1988 (LP & MC) [Texbeitr.].

Nachschlagewerke: Heiteres Iserlohn 1959 – Boa Isen liett 1970 – Sowinski 1997 – Op un dial 2003 – PBuB: www.ins-db.de.

Alle Amgaben nach Peter Bürger: Im reypen Koren. Ein Nachschlagewerk zu Mundartautoren, Sprachzeugnissen und plattdeutschen Unternehmungen im Sauerland und in angrenzenden Gebieten. Eslohe: Maschinen- und Heimatmuseum 2010.