Orte
/ H / /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Gerd Puls

Geboren am 5. Januar 1949 in Kamen. Ausbildung und Arbeit als Werbekaufmann in Dortmund. Zivildienst in Unna. Studium der Pädagogik in Dortmund. Grundschulleiter in Kamen.

Auszeichnungen: Literaturpreis der Stadt Bergkamen (1981, 1983).

Selbständige Veröffentlichungen: Kathi kommt klar. Balve: Engelbert 1975; Münster: Ardey 2005 – Liebesbilder. Gedichte und Grafik. Bönen 1985 – Maloche ist nicht alles. Literatur und Grafik. 1985 – Hinterm Haus. Gedichte vom Rand der großen Städte. Gelsenkirchen: Zwingmann 1986 – Was Kalle alles kann. Balve: Engelbert 1988 – Ruhrpott. Gedichte und Grafik. Bochum: Beckmann 1989 – Noch ein Totentanz. Gedichte und Graphik. Ebd. 1991 – Hommage an den Regenwald. Dortmund: Spenner 1991 – Ruhrpott. Ansichten, Einsichten. 20 Gedichte, 20 Grafiken. [Bochum 1992] – Umgrenzte Gefühle. Ein Gartengedicht. Kamen: Selbstverlag 1996 – Umarmungen. Liebesgedichte. Ebd. 1997 – Heerener Holz. Naturlyrik. Ebd. 1998 – Bis der Baum im Ständer steht. Erzählungen. Münster: Ardey 2001 – Lieder vom Löwenzahn: Westfälische Gedichte querbeet. Ebd. 2003 – Gelobet seist du jederzeit, Frau Musika. Die Geschichte der Rostocker Singakademie. Rostock: Ingo Koch Verl. 2003.

Unselbständige Veröffentlichungen in: Westfalenspiegel, Münster 1971ff. – Her mit dem Leben. Oberhausen 1980 – Der Frieden ist eine zarte Blume. Bochum 1981 – das pult, Wien, 1982ff. – Kein Dach über dem Leben. Frankfurt a. M. 1982 – Das Ziel sieht anders aus. Ebd. 1982 – Landfriedensbruch. Ebd. 1982 – Heimatbucher Kreis Unna, Bönen, 1982ff. – Jb. Westfalen, Münster, 1983ff. – Im Morgengrauen. Ebd. 1983 – Das andere Weihnachtsbuch. Dortmund 1983 – Dokumentation. 4. Nordrhein-Westf. Autorentreffen. Düsseldorf 1984 – Sieben Häute hat die Zwiebel. Essen 1984 – Werkstatt I und II. Bochum 1984, 1985 – Denen, die das Land lieben. Münster 1985 – Alles Paletti. Essen 1985 – Als die Pille in die Emscher flog. Essen 1985 – Die Unverbesserlichen. Wien 1985 – Torschluß. Frankfurt a. M. 1985 – Gegenwind. Köln 1985 – Zehn Jahre Zeitkritik. Augsburg 1985 – Heimat ist dort, wo du dein Geld verdienst. Dortmund 1986 – Lebensberichte dt. Bergarbeiter. Frankfurt a. M. 1986 – Unsere Kirche, Bielefeld, 1986ff. – ... und jeden Samstag baden. Reinbek 1987 – Flüchtlinge. Unna 1987 – Druck und Papier, Nr. 26, Stuttgart 1988 – Schichtwechsel-Lichtwechsel. Köln 1988 – Noch einmal: Hoffnung. Dortmund 1988 – Laß fallen Anker. Bremen 1988 – Wortnetze I und II. Köln 1988, 1990 – Nachlese. Greven 1990 – ... und verändern die Zeit. Bochum 1991 – Friede auf Erden. Freiburg/Br. 1991 – Innensichten, Außensichten. Bergkamen 1991 – Geisteskinder. Dortmund 1991 – Franziskaner Mission, Werl, 1992ff. – Das Dach ist dicht, wozu noch Dichter. Dortmund 1996 – Lese-Zeichen. Gütersloh 1998 – Kreuz und quer den Hellweg. Essen 1999.

Herausgabe: Vor Ort. Bergkamen 1981 – Eh alles in Scherben fällt. Bergkamen 1983 – Frag doch Strelinski. Erzählungen. Bönen 1985 – Im Autobahnkreuz oder die Umwelt, die ich meine. Geschichten und Gedichte von 24 Autoren. Veröffentlichung des Westf. Literaturbüros Unna. Essen: Klartext 1984 [mit G. Rademacher] – Liebesbilder. Kamen: Kettler 1987.

Rundfunk: Minutenlyrik (RB 1983ff.) – Poetische Schlagwetter. Lyrik (WDR 1986) – 20 Erz. für Kinder in der Sendereihe „Spieluhr“ (Radio Dortmund 1986ff.) – Molli, alter Brummbär. Erz. für Kinder (WDR 1988f.) – Porträts mit Lyrik von Puls (WDR 1983, 1986; Radio Dortmund, 1985).

Unselbständige Veröffentlichungen über Puls: Hellweger Anzeiger, Unna, Nr. 119, 1981; 7./8.8.1982; 11.9.1983 – Heimatbuch für den Kreis Unna 1982 – Unsere Kirche, Bielefeld, 38, 1986 – Welt der Arbeit, Essen, 1997, Nr. 1/2 – T. Hengstenberg: Naturlyrik und gezeichnete Landschaften des Gerd Puls. Respekt vor der Schöpfung prägt sein Werk, in: Jb. Kreis Unna 23, 2002, S. 71-74.

Nachschlagewerke: Literatur-Atlas NRW 1992 – Westf. Autorenverzeichnis 1993 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.